apple music

Apple Music „Up Next“: Kurzfilm „Shot on iPhone XS“ zeigt R&B-Sängerin Summer Walker

| 10:55 Uhr | 0 Kommentare

Auf „Up Next“ haben wir in den letzten Monaten immer mal wieder aufmerksam gemacht. Dabei handelt es sich um ein monatliches Format von Apple, das darauf abzielt, aufstrebende Talente mit Starpotential zu entdecken, in Szene zu setzen und zu fördern. Dabei wählt das Redaktionsteam von Apple Music jeden Monat einen neuen Künstler aus. Zum Start in das neue Jahr start

DJ Charlie Sloth heuert offiziell bei Apple an – neue Beats 1 Show „The Charlie Sloth Rap Show“

| 12:39 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Ebro Darden erst kürzlich zum neuen Apple Music Hip-Hop Chef befördert wurde, gibt es eine zweite Neuerung rund um das Hip-Hop Genre bei Apple Music. Der britische DJ Charlie Sloth wechselt nun offiziell zu Apple. DJ Charlie Sloth heuert offiziell bei Apple an Bereits Ende letzten Jahres tauchte das Gerücht auf, dass Charlie Sloth zu Apple wechselt. Zum damaligen Zeitp

Bohemian Rhapsodie: Apple Music zeigt exklusives „Behind-The-Szenes“-Video

| 7:30 Uhr | 0 Kommentare

Bohemian Rhapsody, den Song dürften die meisten von euch kennen. Auch wenn man kein Queen-Fan ist, wird man das Lied sicherlich schon einmal gehört haben. Nun zeigt Apple ein exklusives „Behind-The-Szenes“-Video zur Bohemian Rhapsodie Biografie. Exklusiv bei Apple Music: exklusives „Behind-The-Szenes“-Video zu Bohemian Rhapsodie Bohemian Rhapsodie ist ein biografisches Filmdra

Apple Music: Songtext-Suche ist jetzt auch in Deutschland möglich

| 15:44 Uhr | 2 Kommentare

Apple hat heute seine Songtext-Suchfunktion in Apple Music auf mehrere neue Länder ausgedehnt. Nun können u.a. auch Nutzer in Deutschland innerhalb von Apple Music nach Songs suchen, indem sie einfach einen Teil der Liedtexte eingeben. Auf der Suche nach dem Song Ihr kennt es vielleicht auch – man hört ein Lied und bekommt den Namen des Titels nicht mit. Wer die Melodie nicht

Apple Music: Neuer Hip-Hop Redaktionsleiter spricht über neue Inhalte und weitere Verbesserungen

| 17:11 Uhr | 0 Kommentare

Anfang dieser Woche wurde bekannt gegeben, dass Beats 1 Moderator Ebro Darden zum globalen Hip-Hop und R&B Redaktionsleiter befördert wurde. Nun hat sich Darden mit Complex zusammengesetzt, um über seine neue Rolle bei Apple zu sprechen, wobei er auch einen Ausblick auf geplante Verbesserungen für Apple Music gibt. Der richtige „Sound“ für Apple Music In Bezug auf seinen n

Apple Music: Beats 1 Moderator Ebro Darden wird zum Hip Hop Redaktionsleiter befördert

| 12:38 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat einen neuen globalen Redaktionsleiter für Apple Music ernannt, der sich auf Hip-Hop und R&B spezialisiert hat. Wie Billboard berichtet, wird Ebro Darden ein Team leiten, das Songs kuratiert und neue Veröffentlichungen auf Apple Music bestmöglich präsentieren soll. Neuer Redaktionsleiter für Hip-Hop und R&B Musik Im Rahmen seiner neuen Position wird Darden ein

Apple Music: Beats 1 Moderator Zane Lowe spricht über den Erfolg des Musik-Dienstes

| 12:22 Uhr | 0 Kommentare

Beats 1 Radiomoderator und DJ Zane Lowe sprach kürzlich mit The Globe and Mail über den Fortschritt von Apple Music im Vergleich zu seinem Hauptkonkurrenten. Der zugehörige Artikel beschreibt, wie Apple im Allgemeinen zielstrebig jeden Markt in Angriff nimmt, in den das Unternehmen eintritt. Im Falle von Apple Music ist dieses Ziel noch nicht erreicht, was Lowe jedoch nicht beu

Amazon bestätigt: Apple Music kommt auch auf weitere Alexa-Geräte

| 12:00 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem mittlerweile Amazons Echo-Lautsprecher zumindest in den USA mit Apple Music kompatibel sind, gibt es nun einen Hinweis, dass Apples Streaming-Service auch den Weg auf andere Alexa-fähige Lautsprecher finden könnte. Derweil werden wir in Deutschland wahrscheinlich noch bis 2019 warten müssen, bis Apple Music für Echo-Systeme verfügbar sein wird. Apple Music für Alexa-La

Exklusiv bei Apple Music: Paul McCartney´s neue Videos „Who Cares“

| 12:28 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat bekannt gegeben, dass Paul MacCartney´s neues Musikvideo „Who Cares“ exklusiv bei Apple Music zur Verfügung steht. In dem rund 6-minütigen Video, bei dem es um das Thema Mobbing geht, sind unter anderem Paul McCartney und Emma Stone zu sehen.  Exklusiv bei Apple Music: Paul McCartney´s neue Videos „Who Cares“ Laut Billboard wurde das das Anti-Mobbing-Video unter der

Apple Music Web-Player: Inoffizielles Projekt bietet Webzugriff auf Apples Musik-Bibliothek

| 21:18 Uhr | 2 Kommentare

Ein großer Unterschied zwischen Apple Music und Spotify ist, dass Apple keinen vollständigen Web-Zugang für seine Musik-Bibliothek bietet. Das ist ein Problem, das jetzt in Form eines inoffiziellen Apple Music Web-Players gelöst werden kann. Web-Player für Apple Music Nachdem Apple und Amazon gerade erst Apple Music auf die Echo-Systeme gebracht haben, hat sich unauffällig ein

»