EKG-App für die Apple Watch 4: Zulassung in Kanada in Arbeit

| 19:03 Uhr | 0 Kommentare

Die neue Apple Watch Series 4 bietet allerhand spannende Neuerungen. Neben dem über 30 Prozent größeren Display, klingt auch die EKG-App ziemlich interessant. Die Apple Watch Series 4 ermöglicht es Kunden mit der neuen EKG App direkt am Handgelenk ein EKG zu schreiben. Die App nutzt die Vorteile der in der Digital Crown eingebauten Elektroden und des neuen elektrischen Herzfrequenzsensors im Hintergrund.

EKG-App für die Apple Watch 4: Zulassung in Kanada in Arbeit

Bisher hat Apple bekannt gegeben, dass die EKG-App noch dieses Jahr in den USA erscheinen wird. Dies könnte mit watchOS 4.1 geschehen. Die Genehmigung der U. S. Food and Drug Administration liegt bereits vor. Doch der Hersteller aus Cupertino möchte die EKG-App in weitern Ländern bereit stellen.

Wie MobileSyrup berichtet, möchte Apple die EKG Funktion auch zeitnah nach Kanada bringen. Derzeit arbeitet Apple mit Health Canada zusammen, um dies zu realisieren. Wie lange das Genehmigungsverfahren dauert, ist jedoch nicht bekannt.

Wir gehen davon aus, dass Apple bereits die entsprechenden Anträge an Health Canada gestellt hat, um auch die Apple Watch 4 mit EKG-App in Kanada verkaufen zu dürften. Dabei ist Health Canada das kanadische Pendant zur  U. S. Food and Drug Administration. Solange die Genehmigung weiterer internationaler Behörden noch nicht vorliegt, spricht Apple davon, dass die EKG-App zunächst nur in den USA erscheinen wird. Alles andere wäre auch unseriös, da zum aktuellen Zeitpunkt keine weiteren Genehmigungen vorliegen.

Allerdings kann man davon ausgehen, dass Apple alles daran setzen wird und nicht nur mit der kanadischen Zulassungsbehörde zusammenarbeitet, um die Funktion in vielen weiteren Ländern zu ermöglichen. Schließlich ist die EKG-App eine der größeren Neuerungen der Apple Watch 4.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.