Kostenloses ING Girokonto eröffnen und 75 Euro geschenkt bekommen

| 18:55 Uhr | 1 Kommentar

Anfang dieses Monats hat die ING eine interessante Aktion für Kunden gestartet. Bevor die Aktion in wenigen Tagen ausläuft, möchten wir euch noch einmal kurz darafhin weisen. Bei der Eröffnung eines ING Girokontos erhaltet ihr 75 Euro geschenkt. Insbesondere im Hinblick auf die Unterstützung von Apple Pay, die die ING dieses Jahr bieten wird, ist dies eine ziemlich attraktive Neukunden-Aktion der Bank. Das Geschenk über 75 Euro für eine Kontoeröffnung klingt in jedem Fall spannend.

75 Euro geschenkt bekommen: kostenloses ING Girokonto eröffnen

Das Jahr fängt gut an. Apple nennt die „ING – Die Bank und Du“ bereits als offiziellen Apple Pay Partner für 2019. Ab welchem Zeitpunkt die ING exakt Apple Pay unterstützen wird, ist derzeit nicht bekannt. Lange wird es hoffentlich nicht mehr dauern, bis ING Kunden Apple Pay einsetzen können.

Gleichzeitig feiert die ING den Jahresstart mit dem „Happy New Girokonto“. Kunden, die im Laufe des Januars ein kostenloses ING Girokonto eröffnen und dieses als Gehaltskonto nutzen, erhalten 75 Euro geschenkt.

300x250

Die Prämie überweist ING auf euer verzinstes Tagesgeldkonto, das ihr bereits bei ING habt oder – wenn nicht – kostenlos zum Girokonto dazubekommt. Einzige Voraussetzung: Lasst euer Gehalt oder eure Rente aufs neue Girokonto überweisen. Zwei aufeinanderfolgende monatliche Geldeingänge über mindestens 1.000 Euro in den ersten 4 Monaten genügen schon.

Übersicht

  • Kostenlos ist alles, was ihr online macht: von Überweisungen über Daueraufträge bis zu Lastschriften
  • Kreditkarte von VISA gratis, fürs Bezahlen, Abheben & Co., weltweit und im Web
  • Kostenlos Bargeld abheben mit der VISA Card – ab 50 Euro an Automaten in Deutschland und allen Euro-Ländern
  • Extra-Konto mit Zinsen ist mit dabei
  • Banking to go App mit Log-in per Fingerprint und Push-Benachrichtigungen zum Kontostand

Falls bei euch dieser Tage die Eröffnung eines neuen Girokontos ansteht oder ihr grundsätzlich über ein neues Girokonto nachdenkt, so schaut in jedem bei der ING vorbei und nehmt die Bank in die nähere Auswahl. Apple Pay ist seit Mitte Dezember offiziell verfügbar und erfreut sich bereits großer Beliebtheit. Zum Start kooperiert Apple mit einer Handvoll Bankinstitute. Zudem hat Apple für 2019 die Kooperation mit weiteren Banken angekündigt. Unter anderem stößt in diesem Jahr die ING (ehemals ING Diba) hinzu.

Alternative: kostenloses Comdirect Girokonto – bis zu 148 Euro geschenkt bekommen

Als echte Alternative kann die Comdirect angesehen werden. Comdirect kooperiert bereits mit Apple hinsichtlich Apple Pay. Eröffnet ihr jetzt bei Comdirect erhaltet ihr sogar bis zu 148 Euro geschenkt. Mit Comdirect könnt ihr unmittelbar Apple Pay nutzen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

1 Kommentare

  • S1

    Gratis ING Konto + gratis AmericanExpress = bestes ApplePay-Erlebnis ever. Bei der Amex habt ihr im Gegensatz zur ING Visacard (Debitcard) ne richtige Kreditkarte.
    ING und Amex forever!!!

    25. Jan 2019 | 22:36 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.