BeatsX: Special Edition in Kooperation mit Sacai

| 8:32 Uhr | 0 Kommentare

Beats – ein Apple Tochterunternehmen – ist eine Kooperation mit der japanischen Luxusmodemarke Sakai eingegangen, um eine Special Edition der BeatsX Kopfhörer auf den markt zu bringen. Das besondere an der Special Edition ist, dass die Kopfhörer mit perlenbesetzten Kabeln ausgeliefert werden und diese individuell angepasst werden können.

In Kooperation mit Sacai: Neue Special Edition der BeatsX-Kopfhörer

Wie es scheint wird Beats die Special Edition nicht an die breite Masse verkaufen. WatchGeneration weiß zu berichten, dass der aktuelle Plan es vorsieht, dass die Special Edition am 04. März über einen exklusiven Pop-Up-Store in Paris verkauft wird. Ob die neue Kollektion auch in den Apple Retail Stores sowie über den Apple Online Store verkauft wird, ist unbekannt.

Zwischen Beats by Dr. Dre und Sacai entsteht eine Zusammenarbeit, die einzigartigen Stil und Individualität feiert. Sacai – ein innovatives Label, das für das Mischen von High-Concept-Designs mit funktionalem Nutzen bekannt ist – hilft uns, ein Gleichgewicht zwischen Technologie und Mode zu finden. Diese BeatsX-Ohrhörer zeigen, dass Hörer ihre eigene Kreativität und Identität einbauen können. Sie beweisen, dass das beste Zubehör für Premium-Sound persönlicher Ausdruck ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Kollektion umfasst drei Farben: Silver Red, Absolute White und Intense Black. Jedes BeatsX + Sacai-Modell wird mit einer Tragetasche mit Sacai-Logo geliefert. Die Preis der Special Edition liegt bei 149 Euro. Das sind 30 Euro mehr als der UVP der klassischen BeatsX. Diese erhält man allerdings schon für knapp 100 Euro.

Angebot
BeatsX kabellose In-Ear Bluetooth Kopfhörer – Apple W1 Chip, Bluetooth der Klasse 1,...
  • Kabellose High-Performance In-Ear Kopfhörer in Satin Silber
  • Kompatibel mit iOS und Android

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.