o2 TV: neuer Streaming-Dienst gestartet – 1. Monat kostenlos

| 12:47 Uhr | 0 Kommentare

Vor knapp einem Monat hat o2 mit „o2 TV“ sein neues IPTV-Produkt angekündigt. Dieses ist am heutigen Tag gestartet und kann genutzt werden. Ihr erhaltet Live-TV ab 4,95 Euro. Der 1. Monat ist kostenlos.

Neuer Streaming-Dienst „o2 TV“ gestartet

Telefónica startet am heutigen Tag in Kooperation mit Waipu.tv das neue „o2 TV“ und damit ein TV-Erlebnis für alle o2 Mobilfunk- und DSL-Kunden. Mit o2 TV können Kunden flexibler und individueller fernsehen. Erfreulicherweise gibt es o2 TV ohne Vertragsbindung, so dass Kunden den Dienst risikofrei testen können. Der 1. Monat ist kostenlos.

Es heißt

o2 TV ist Fernseher, persönliche Mediathek und intelligente Programmzeitschrift in einem. Basierend auf den Gewohnheiten des Nutzers liefert o2 TV Tipps für den individuellen Fernsehspaß. Die IPTV-Plattform hat über 100 Sender im Portfolio, davon mehr als 70 in HD. Darüber hinaus bietet o2 TV auch sogenannte New-TV-Sender und deren Mediatheken: Zum Stöbern laden die Video-on-Demand-Angebote FILMTASTIC, NETZKINO, MYSPASS und MOVIES ein. Special-Interest-Sender für Kinder und für Erwachsene zu den Themen Sport, Gaming, Kochen sowie Mobilität und Technik runden das Programm ab.

Überblick

Mit o2 TV könnt ihr fernsehen…

  • wie ihr wollt: Bis zu vier unterschiedliche Programme mit O2 TV L und M gleichzeitig mit der ganzen Familie nutzen; im O2 TV S gleichzeitig zwei Programme. Nutzbar auf allen Geräten (z.B. Smart TV, Handy, Tablet, etc.)
  • wo ihr wollt: Zu Hause in allen Räumen (Schlafzimmer, Terrasse), über Netzwerke anderer Anbieter und unterwegs im O2 TV L (Bahn, Park, EU-weit im Urlaub)
  • was ihr wollt: Bei O2 TV L und M über 100 Sender, davon über 70 in HD / O2 TV S: Über 80 Sender in SD Qualität
  • wann ihr wollt: O2 TV L und M: 100 Stunden Aufnahmespeicher / O2 TV S: 25 Stunden Aufnahmespeicher; Pausefunktion, persönliche Mediathek usw.

1 Monat kostenlos für Neu- und Bestandskunden

o2 TV ist in den Varianten S, M und L erhältlich. Der Leistungsumfang unterscheidet sich zum Beispiel in der Anzahl parallel nutzbarer Programme, der Speicherkapazitäten für Aufnahmen und der Mobil-TV-Option. Zum Marktstart können O2 Bestandskunden und Neukunden alle drei Optionen einen Monat lang kostenlos nutzen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.