HomePod ab sofort in Japan und Taiwan verfügbar (Update)

| 14:38 Uhr | 0 Kommentare

Update 23.08.2019: Ab sofort ist der HomePod in Japan und Taiwan erhältlich. (/Update Ende)

Apple hat bekannt gegeben, dass der HomePod in Kürze seinen Verkaufsstart in Japan und Taiwan feiert. Genau genommen, ist es am 23. August soweit. Vorbestellungen nimmt Apple ab sofort entgegen.

HomePod: Verkaufsstart am 23. August in Japan und Taiwan

Wir können uns hierzulande „glücklich“ schätzen, dass neue Hardware meist parallel zu den USA oder zeitnah verfügbar ist. So war es mit ein paar Wochen Verzögerung auch beim HomePod der Fall. Kunden in Japan und Taiwan mussten hingegen deutlich länger warten.

Wie Apple nun bestätigt hat, feiert der HomePod in den genannten Ländern am 23. August seinen Verkaufsstart. Vorbestellungen werden ab sofort angenommen. In Japan verlangt Apple 32.800 Yen (umgerechnet ca. 278 Euro). In Taiwan sind es 9.900 Taiwan Dollar (umgerechnet ca. 285 Euro). Bei uns in Deutschland verlangt Apple aktuell 329 Euro.

Apple hatte bereits vor ein paar Wochen angekündigt, dass der HomePod bald Japan und Taiwan erreichen wird. Mit dem Update auf die HomePod-Software 12.4 implementierte Apple bereits den Support für diese beiden Ländern.

Damit ist der HomePod in den USA, Großbritannien, Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Spanien, Mexiko, Hong Kong sowie Taiwan und Japan verfügbar.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen