Apple TV+: Neue Trailer zeigen die Kinderserien „Helpsters“ und „Ghostwriter“

| 11:33 Uhr | 0 Kommentare

Bevor Apple TV+ am 1. November startet, rührt Apple für den Streaming-Service noch einmal tüchtig die Werbetrommel. Nachdem wir gerade erst einen Eindruck von dem Sci-Fi Drama „See“ erhalten haben, widmet sich Apple mit zwei Trailern nun dem jüngeren Publikum und unternimmt einen Ausflug in die Welt von „Helpsters“ und „Ghostwriter“.

„Helpsters“ und „Ghostwriter“

„Helpsters“ ist eine lehrreiche Kindershow von den Machern der Sesamstraße. In der Serie zeigen Cody und ihre Puppen-Freunde auf spielerische Weise, wie man Probleme löst. Interessant ist hierbei, dass die jungen Zuschauer bei der Gelegenheit das Konzept des Programmierens nähergebracht bekommen. Der spielerische Programmierkurs soll mit Gesang, Tanz und viel Witz unterstützt werden.

„Ghostwriter“ ist ein Reboot einer amerikanischen Kinder-Mystery-Serie aus den 90er Jahren. Die Serie begleitet vier Kinder, die sich zusammenschließen, um die Geheimnisse einer Buchhandlung zu lüften. Dabei verschlägt es eine Vielzahl von fiktiven Charakteren in die reale Welt, was für ein großes Durcheinander sorgt.

Sowohl „Helpsters“ als auch „Ghostwriter“ werden zum Startschuss von Apple TV+ ab dem 1. November verfügbar sein. Weiterhin im Programm sind Familien-Cartoons wie „Snoopy in Space“ sowie Drama-Serien wie „The Morning Show“, „Dickinson“ und „For All Mankind“. Die neuen Trailer könnt ihr auf Apples Sonderseite zu Apple TV+ sehen. Hier gibt es auch die bereits veröffentlichten Trailer zu den anderen exklusiven Serien.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.