70 Prozent der Apple Watch Käufer sind Neukunden

| 12:11 Uhr | 2 Kommentare

Die Apple Watch ist für Apple noch eine heranwachsende Produktkategorie. Laut CNBC kann das Unternehmen insbesondere Neukunden zu den Kauf einer neuen Apple Watch überzeugen. So sollen ganze 70 Prozent der aktuellen Käuferschaft das erste Mal eine Smartwatch von Apple kaufen. Im Vergleich zu anderen Produktkategorien ist der Anteil an Nutzer, die von einem alten Modell upgraden, auffällig gering.

Apple Watch sorgt für viele Neukunden

Auch wenn die Apple Watch bei den Verkaufszahlen bei weitem nicht an das iPhone herankommt, hat Apple mit dem Gerät einen Verkaufshit aufgelegt. Keine andere Smartwatch kommt auch nur annähernd an den Erfolg der Apple Watch heran. Der Wearables-Markt ist noch jung, was sich auch an den starken Wachstumszahlen zeigt. Somit verwundert es nicht, dass der Großteil der Apple Watch Nutzer Neukunden sind.

Dass es bei der Apple Watch im Vergleich zum iPhone relativ wenig Upgrader gibt, hat seine Gründe. Zunächst stellt die Apple Watch, in Bezug auf das Wachstum, das wohl stärkste Apple-Produkt dar. Das liegt größtenteils an der Tatsache, dass die Produktkategorie noch relativ jung ist. Somit gibt es zwangsläufig mehr Neukunden als beim iPhone. Weiterhin läuft das aktuelle watchOS mit wenigen Abstrichen auf fast allen Apple Watch Modellen. Apple versucht zwar mit neuen Funktionen einen Kaufanreiz zu schaffen, diese Argumente sind jedoch derzeit bei neuen Kunden weitaus erfolgreicher. Ein zwingender Grund auf einen Nachfolger zu wechseln ist für die alten Kunden offensichtlich nicht vorhanden.

In den aktuellen Zahlen sind die Vorbestellungen der Apple Watch Series 5 noch nicht enthalten. Möglicherweise könnte langsam der Zeitpunkt erreicht sein, dass die letztjährigen Neuerungen (EKG-App, Sturzerkennung, Always-On-Display, Kompass) für ausreichend Upgrade-Argumente sorgen.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • urheber

    Habe die Apple Watch immer für ziemlich hässlich, aber vielleicht ganz nützlich gehalten. Nun erstmalig die Serie 5 für einen Tag ausprobiert. Durch das Always-on-display nicht mehr ganz so hässlich, aber leider für mich völlig nutzlos! Neben Iphone und Pad bleibt keine Funktion, die ich lieber auf diesem Minidisplay nutzen möchte…

    22. Sep 2019 | 12:28 Uhr | Kommentieren
    • Krusty

      Dann versuch, mal Herzfrequenzmesser, Kalorien- und Bewegungszähler, Sturzerkennung und EKG auf iPhone und iPad zu nutzen.

      22. Sep 2019 | 13:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.