iOS 13: Apple kooperiert mit Maroon 5 für neue Fotos-App-Funktion

| 12:45 Uhr | 0 Kommentare

Eines der zahlreichen Features von iOS 13 ist die überarbeitete Fotos-App, die neue Kurationsfunktionen und Änderungen an der Benutzeroberfläche erhalten hat. Apple geht noch einen Schritt weiter und hat mit der Band Maroon 5 eine Partnerschaft geschlossen, um euren Rückblicken in der Fotos-App den passenden Soundtrack zu verleihen.

„Memories“ von Maroon 5

Mit iOS 13 kann die Fotos-App durch maschinelles Lernen eure Mediathek kuratieren. So wird nicht nur eine bessere Auswahl für die neue Übersichtsseite getroffen, sondern auch das bereits mit iOS 10 eingeführte „Rückblicke“-Feature verbessert. Hierbei durchsucht die Fotos-App die Mediathek nach bedeutenden Personen, Orten, Urlauben etc. und präsentiert diese dann in kuratierten Sammlungen. Der Präsentation könnt ihr zudem ein individuelles Feintuning verpassen, wozu auch die Wahl der Musik gehört.

Dank einer Kooperation von Apple und Maroon 5 können Nutzer ab sofort ihre Rückblicke auch mit dem Maroon 5 Song „Memories“ verfeinern. „Memories“ wird für eine begrenzte Zeit als Soundtrack-Option für iPhone- und iPad-Nutzer verfügbar sein, die die neueste iOS 13- bzw. iPadOS-Software verwenden.

Damit ihr „Memories“ nutzen könnt, müsst ihr den Song zunächst herunterladen. Hierfür wählt ihr im „Für dich“-Tab einen Rückblick aus. Nun könnt ihr mit der Option „Bearbeiten“ die Musik auswählen. Drückt hierfür auf „Musik“ > „Musik bearbeiten“. „Memories“ versteckt sich im Genre „Pop“. Wenn ihr den Song ausgewählt habt, wird dieser heruntergeladen und steht ab sofort für alle Rückblicke zur Verfügung.

Passend zum Song hat Maroon 5 auch einen eigenen Rückblick erstellt. Das Video „Memories (Made With Memories)“ gibt es direkt bei Apple Music. (via Billboard)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.