Apple aktualisiert AirPort-Dienstprogramm

| 7:07 Uhr | 1 Kommentar

Apple hat in der Nacht zu heute ein Update für das AirPort-Dienstprogramm veröffentlicht. Die AirPort-Hardware wurde bereits vor einiger Zeit eingestellt, erfreulicherweise kümmert sich der Hersteller noch um Softwareupdates.

AirPort-Dienstprogramm 1.3.6 ist da

Apple hat das AirPort-Dienstprogramm in Version 1.3.6 im App Store veröffentlicht. Das Update beinhaltet Leistungsverbesserungen sowie Bugfixes. Einige Anwender hatten nach der Freigabe von iOS 13 über Probleme im Zusammenhang mit dem AirPort-Dienstprogramm berichtet. Das jüngste Update dürfte diese beseitigen.

In den Release-Notes heißt es

Dieses Update enthält allgemeine Verbesserungen zur Stabilität und Sicherheit.

Welche Verbesserungen im Detail vorgenommen wurden, ist nicht überliefert. Im Laufe dieses Jahres hatte Apple bereits zwei Firmware-Updates für AirPort Extreme und Time Capsule freigegeben.

‎AirPort-Dienstprogramm
‎AirPort-Dienstprogramm
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

1 Kommentare

  • Fabian

    Auch wenn ich kein AirPort mehr habe, nutze ich die App immer noch gerne um die WLAN-Signalstärke live sehen zu können. Nützlich nach Umzügen oder um zwei WLAN-Netzwerke zu vergleichen.

    15. Okt 2019 | 8:24 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.