AirPods Pro sind da: aktive Geräuschunterdrückung, Schutz vor Wasser, 279 Euro

| 17:22 Uhr | 1 Kommentar

Apple soeben die neuen AirPods Pro vorgestellt. Diese ergänzen die bisherige AirPods-Familie und bieten eine aktive Geräuschunterdrückung und hochwertigen, immersiven Sound in einem völlig neuen, leichten In-Ear-Design. Die neuen AirPods Pero können ab sofort bestellt werden. Sie sind ab Mittwoch, 30. Oktober im Handel erhältlich.

AirPods Pro sind da

Vor wenigen Augenblicken hat Apple die neuen AirPods Pro vorgestellt. Diese können über den Apple Online Store bestellt werden. In den letzten Tagen geisterten diese bereits durch die Gerüchteküche, so dass es nur noch eine Frage der Zeit war, bis sie offiziell vorgestellt werden. Nun ist es soweit.

Komplett neue Design

AirPods haben das kabellose Klangerlebnis durch das bahnbrechende Design revolutioniert — und die AirPods Pro setzen dies mit einer ganz neuen Klasse an ultraleichten In-Ear Kopfhörern, die auf größtmöglichen Komfort und optimale Passform ausgelegt sind, weiter fort. Jeder Ohrhörer wird mit weichen, flexiblen Silikon-Ohreinsätzen in drei verschiedenen Größen geliefert, die sich an die Konturen jedes einzelnen Ohres anpassen und sowohl einen bequemen Sitz als auch eine hervorragende Abdichtung bieten — ein entscheidender Faktor für einen immersiven Klang. Um den Komfort weiter zu maximieren, verwenden die AirPods Pro ein innovatives Belüftungssystem zum Druckausgleich und minimieren somit das bei anderen In-Ear-Designs auftretende Gefühl des Unwohlseins. Die AirPods Pro bieten Schutz vor Schweiß und Wasser und sind perfekt für einen aktiven Lebensstil.

Aktive Geräuschunterdrückung

Die aktive Geräuschunterdrückung der AirPods Pro verwendet zwei Mikrofone, die kontinuierlich den Schall erfassen und in Kombination mit fortschrittlicher Software wird das Klangerlebnis ständig individuell an Ohr und Kopfhörer angepasst. Dadurch werden Hintergrundgeräusche entfernt, um ein einzigartiges, hochwertiges Klangerlebnis mit bestmöglicher Geräuschunterdrückung zu bieten, das es dem Nutzer ermöglicht, sich auf das zu konzentrieren, was er hört — egal ob es sein Lieblingssong oder ein Telefongespräch ist.

Das erste Mikrofon ist nach außen gerichtet und erkennt Außengeräusche, um Umgebungslärm zu analysieren. Die AirPods Pro erstellen dann ein gleichwertiges Anti-Rauschen, das Hintergrundgeräusche unterdrückt, bevor sie das Ohr des Hörers erreichen. Ein zweites nach innen gerichtetes Mikrofon hört in Richtung Ohr, und die AirPods Pro unterdrücken das vom Mikrofon erkannte Restrauschen. Die Geräuschunterdrückung passt das Tonsignal kontinuierlich 200mal pro Sekunde an.

Angetrieben werden die neuen AirPods Pro übrigens mit dem gleichen H1-Chip, der auch bei den AirPods 2 zum Einsatz kommt. Der Chip sorgt für eine extrem niedrige Latenzzeit der Audioverarbeitung, ermöglicht die Geräuschunterdrückung in Echtzeit, liefert mit adaptiver Technologie hochwertigen Klang und reagiert auf die Möglichkeit Siri über „Hey Siri“ zu aktivieren — alles gleichzeitig.

Immersiver Klang

Die AirPods Pro bieten eine hervorragende Klangqualität mit adaptivem EQ, der die tiefen und mittleren Frequenzen der Musik automatisch auf die individuelle Ohrform abstimmt — was zu einem intensiven, immersiven Hörerlebnis führt. Ein spezieller Verstärker mit großem Dynamikbereich erzeugt einen reinen, unglaublich klaren Klang bei gleichzeitig längerer Batterielaufzeit und versorgt einen speziellen verzerrungsarmen High-Excursion Tieftöner, der die Audioqualität optimiert und Hintergrundgeräusche entfernt. Der Treiber liefert gleichmäßige, satte Bässe bis zu 20 Hz und detaillierte Mittel- und Hochton-Audiosignale.

„AirPods sind die meistverkauften Kopfhörer der Welt. Das kinderleichte Einrichten mit einem Fingertipp, der hochwertige Klang und das ikonische Design haben sie zu einem beliebten Apple-Produkt gemacht, und mit den AirPods Pro bringen wir dieses magische Erlebnis sogar auf eine neue Stufe“, sagt Phil Schiller, Apples Senior Vice President of Worldwide Marketing. „Die neuen In-Ear AirPods Pro mit adaptivem EQ klingen fantastisch, haben durch die flexiblen Ohreinsätze eine angenehme Passform und bieten innovative aktive Geräuschunterdrückung sowie Transparenzmodus. Wir sind überzeugt, dass Anwender den Neuzugang der AirPods-Familie sehr schätzen werden.“

Transparenzmodus

Der Transparenzmodus bietet den Nutzern die Möglichkeit, gleichzeitig Musik zu genießen, während sie noch die Umgebung um sich herum hören, sei es, um beispielsweise während der Fahrt den Verkehr oder eine wichtige Zugdurchsage zu hören. Die Kombination aus einzigartigem Belüftungssystem für den Druckausgleich und der fortschrittlichen Software, die genau die richtige Menge an Geräuschunterdrückung aktiv lässt, stellt der Transparenzmodus sicher, dass die eigene Stimme des Benutzers natürlich klingt, während der Klang weiterhin perfekt wiedergegeben wird. 

Das Umschalten zwischen aktiver Geräuschunterdrückung und Transparenzmodus ist äußerst einfach und kann direkt an den AirPods Pro mit einem neuen, innovativen Sensor am unteren Teil des Ohrhörers vorgenommen werden. Der Drucksensor erleichtert auch das Abspielen, Pausieren oder Überspringen von Titeln sowie das Annehmen oder Auflegen von Telefonaten. Anwender können auch den Lautstärkeregler im Kontrollzentrum auf dem iPhone und iPad nutzen, um die Einstellungen zu steuern, oder über die Apple Watch während der Musikwiedergabe auf das AirPlay-Symbol tippen.

Akkulaufzeit

Die AirPods Pro verfügen über die gleiche, lange Akkulaufzeit wie die AirPods mit bis zu fünf Stunden Wiedergabe. Im aktiven Geräuschunterdrückungsmodus liefern die AirPods Pro mit einer einzigen Ladung bis zu viereinhalb Stunden Wiedergabe und bis zu dreieinhalb Stunden Sprechdauer. Durch zusätzliche Aufladungen mit dem kabellosen Ladecase liefern die AirPods Pro über 24 Stunden Wiedergabe oder über 18 Stunden Sprechdauer. Das Aufladen funktioniert sehr einfach, man legt das AirPods-Ladecase auf eine Qi-zertifizierte Ladematte oder verwendet unterwegs den Lightning-Anschluss.

Preis & Verfügbarkeit

Die neuen AirPods Pro können ab sofort im Apple Online Store für 279 Euro bestellt werden. AirPods Pro werden ab Mittwoch, 30. Oktober ausgeliefert und sind ab Ende dieser Woche im Handel erhältlich. AirPods Pro erfordern Apple-Geräte mit iOS 13.2 oder neuer, iPadOS 13.2 oder neuer, watchOS 6.1 oder neuer, tvOS 13.2 oder neuer oder macOS Catalina 10.15.1 oder neuer.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Private

    Schade, wieder „nur“ in weiss verfügbar.

    28. Okt 2019 | 18:19 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.