Apple entfernt alle Kundenbewertungen aus dem Apple Online Store

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat in seinen Online Stores den Abschnitt „Bewertungen und Beurteilungen“ entfernt. Es ist derzeit unklar, was diese Entscheidung ausgelöst hat oder ob die Möglichkeit der Produktbewertung (bzw. diese lesen zu können) zurückkommt.

Bewertungen verschwinden aus dem Apple Online Store

AppleInsider erhielt einen Tipp von einem Leser, der bemerkt hatte, dass der Abschnitt für die Produktbewertungen plötzlich nicht mehr im Apple Online Store angezeigt wird. Der Nutzer wies darauf hin, dass die Sektion aus den Online-Shops von Apple in den USA, Großbritannien und Australien entfernt wurde, was darauf hindeutet, dass es sich hierbei nicht nur um einen Fehler, sondern vielmehr um einen bewussten Schritt handelt. Ein Blick in den deutschen Apple Online Store zeigt, dass auch hier der Abschnitt für die Bewertungen entfernt wurde.

Mit Hilfe der Wayback Machine ist ersichtlich, dass Apple irgendwann zwischen dem 16. und 17. November die Bewertungssektion entfernt hat. Das folgende Bild zeigt die entsprechenden Snapshots aus der Wayback Machine für den Apple Pencil und hebt den fehlenden Abschnitt „Bewertungen und Beurteilungen“ hervor.

Warum sich Apple zu dem Schritt entschlossen hat oder ob die Bewertungen wieder den Weg in den Store finden, ist nicht bekannt. Möglicherweise will sich das Unternehmen von dem immer öfter angewandten „Review-Bombing“ schützen. Hierbei handelt es sich um ein Internet-Phänomen, bei dem große Gruppen von Menschen negative User-Reviews online stellen, um den Verkauf und/oder die Popularität eines Produkts zu schädigen. Hierbei muss es sich nicht zwangsläufig um ein schlechtes Produkt handeln. Im Grunde genügt schon eine kontroverse Aussage oder ein schlechtes Image eines Unternehmens, um diese Reaktionen auszulösen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.