Analyst: AirPods und Apple Watch werden Apple-Aktie 2020 beflügeln

| 8:15 Uhr | 0 Kommentare

Citi-Analyst Jim Suva erklärt gegenüber CNBC, dass Apple für den nächsten Quartalsbericht eine gute Nachricht für seine Investoren haben wird. So sollen die starken Absatzzahlen der AirPods und Apple Watch für eine positive „Überraschung“ sorgen, wenn das Unternehmen Anfang 2020 seine Gewinne für das erste Geschäftsquartal 2020 bekannt gibt. Das wirkt sich natürlich auch auf die Apple-Aktie aus, die sich weiter auf sein Kursziel von 300 US-Dollar zubewegt.

Apple ist weiterhin auf Erfolgskurs

„Einige ihrer Produkte sind ausverkauft und man muss warten, bis man sie bekommt“, erklärt Suva und verweist auf eine „mehrwöchige Wartezeit“, wenn man die AirPods Pro um die Weihnachtseinkaufszeit kaufen wollte. „Es liegt nicht an Herstellungsproblemen“, fügte er hinzu. „Es ist vielmehr wegen der starken Nachfrage, bei der die Firma nicht mithalten kann.“

Ebenfalls hoch im Kurs ist die Apple Watch, die derzeit insbesondere mit der Series 3 punktet. Die 2017 erschienene Apple-Uhr hat jetzt einen niedrigeren Startpreis, rund 199 US-Dollar, als die beiden neuesten Modelle von Apple und ist daher für Jugendliche und andere schnäppchenorientierte Verbraucher attraktiv, erklärt Suva.

Apple wird voraussichtlich am 4. Februar sein Ergebnis für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2020, das die Weihnachtssaison 2019 umfasst, veröffentlichen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen