Neue Apple Videos: Backup, Wiederherstellung und Reparatur

| 22:22 Uhr | 2 Kommentare

Apple hat auf seinem deutschen YouTube-Kanal insgesamt vier neue Videos veröffentlicht, mit dem sich der Hersteller aus Cupertino den Themen Backup, Wiederherstellung und Reparatur widmet.

So erstellst du ein Backup deines iPhone, iPad oder iPod touch in iCloud

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du kannst ein sicheres iCloud-Backup all der wichtigen Informationen erstellen, die sich auf deinem iPhone befinden. Sollte etwas mit deinem Gerät passieren, kannst du so immer dort weitermachen, wo du aufgehört hast. Hier zeigen wir dir, wie du ein Backup in iCloud erstellst.

So stellst du dein Gerät aus einem iCloud-Backup wieder her

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du kannst alle Apps, Daten und Einstellungen wiederherstellen lassen, sodass alles wieder so ist, wie du es gewohnt bist. Hier zeigen wir dir, wie du ein iPhone, iPad oder einen iPod touch mithilfe deines iCloud-Backups einrichtest.

So bereitest du dein iPhone für eine Reparatur vor

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bevor du zu einem Apple Store oder autorisierten Apple Service Provider gehst, solltest du die hier beschriebenen Schritte ausführen, um dein Gerät für die Reparatur vorzubereiten. Wenn sich das Gerät nicht einschalten lässt bzw. nicht reagiert, führe so viele Schritte wie möglich aus.

Eine Reparatur in einem Apple Store oder bei einem autorisierten Apple Service Provider vereinbaren

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dein Gerät muss repariert werden? Dann komm zu Apple! Wir zeigen dir, wie du in Apple Stores oder bei autorisierten Apple Service Providern von Apple genehmigte Servicearbeiten an deinem iPhone oder anderen Apple-Produkt durchführen lassen kannst.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

2 Kommentare

  • S1

    Das wünschte ich mir für den Mac! 🙁 Aber leider lässt sich der iCloud-Webspace nicht als TimeMachine-Drive einstellen… Schade! Lokale Lösungen im Zimmer wie eine USB-Festplatte oder TimeCapsule-Lösungen sind doof. Cool wäre, wenn mehr als nur der Desktop und der Dokumenteordner mit der iCloud synchronisiert werden würden. Also auch Bilder, Videos, … halt sämtliche Unterordner. Die Infrastruktur dafür liegt mittlerweile vor. Bezahlbare Handyflatrates (unlimited Datenvolumen) + hoher Uploadgeschwindigkeit sind in Großstädten mittels LTE schon super. 5G wird gänzlich neue Möglichkeiten eröffnen. Laptops mit 2 oder 4TB SSDs wären im Nu hochgeladen. Danach ja nur noch jede Veränderung. Ein Träumchen.

    14. Jan 2020 | 13:06 Uhr | Kommentieren
  • Oliver Giertz

    Bilder können doch bereits über iPhoto mit der iCloud abgeglichen werden. Dadurch hat man quasi all seine Daten (Odner Dokumente) in der iCloud liegen. Ist quasi wie ein Backup, das einzige sind die persönlichen Einstellungen und die Programme die fehlen.

    14. Jan 2020 | 13:45 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen