Apple TV+: „Truth Be Told – Reconsidered“

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Im Herbst letzten Jahres lief die Apple Eigenproduktion „Truth Be Told“ auf Apple TV+ an. Vergangene Woche wurde die letzte Episode veröffentlicht und das Staffelfinale gefeiert. Nun hat Apple ein Video mit Interviews von Schauspielern und der Are veröffentlich.

Fotocredit: Apple (Premierenfeier: Truth Be Told)

Video: „Truth Be Told – Reconsidered“

Die limitierte Dramaserie folgt der Podcasterin Poppy Parnell (Octavia Spencer), die gezwungen ist, den Mordfall, der sie zu einer nationalen Sensation gemacht hat, wieder aufzunehmen und sich mit Warren Cave (Aaron Paul), dem Mann, dem sie möglicherweise irrtümlich hinter Gitter gebracht, auseinanderzusetzen. Basierend auf dem Roman von Kathleen Barber bietet „Truth Be Told“ einen einzigartigen Einblick in die Besessenheit Amerikas von echten Kriminal-Podcasts und fordert seine Zuschauer auf, die Konsequenzen zu prüfen, wenn das Streben nach Gerechtigkeit auf eine öffentliche Bühne gestellt wird.

In unseren Augen stellt Truth Be Told eine gelungene Eigenproduktion dar. Mit den nun veröffentlichten 130 Sekunden gibt es nochmal einen etwas anderen Einblick in das Apple Original.

Apple TV+ kann 7-Tage lang kostenlos getestet werden. Kunden, die seit dem 10. September 2019 ein neues iPhone, iPad, AppleTV oder einen neuen Mac gekauft haben, erhalten Apple TV+ ein Jahr lang kostenlos. Nach der kostenlosen Testphase schlägt Apple TV+ monatlich mit 4,99 Euro zu Buche.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.