Apple TV+: „First-Look“-Deal mit Ridley Scott

| 21:26 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat einen „First-Look“-Deal mit Ridley Scott und seiner Firma Scott Free Productions geschlossen. Im Rahmen dieses Vertrags wird Scott Free Productions TV-Shows für Apple TV+ entwickeln.

Apple und Ridley Scott kooperieren

Falls euch der Name Ridley Scott nicht direkt bekannt sein sollte, so werdet ihr sicherlich einen Großteil der Filme kennen, die Scott produziert hat. Unter anderem zeichnet er für Filme und Serien, wie z.B. „Top Gun,“ „Alien,“ „Black Hawk Down,“ „The Martian,“ „The Good Wife,“ „Man in the High Castle“ und „The Terror“ verantwortlich. Scott führte zudem bei Apples berühmten Werbespot „1984“ die Regie.

Mit Blick auf Apple TV+ hat Apple hat Verträge mit A24, Sesam-Workshops und Peanuts unterzeichnet und mehrjährige Produktionsverträge mit hochkarätigen Szenegrößen, darunter Alfonso Cuaron, Jason Katims, Lee Eisenberg, Oprah Winfrey, Justin Lin und Julia Louis Dreyfus und mehr abgeschlossen. (via Variety)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.