Apples Tochterunternehmen Claris veröffentlicht FileMaker 19

| 21:13 Uhr | 0 Kommentare

Der ein oder andere wird es vielleicht wissen, dass Filemaker bzw. Claris ein Tochterunternehmen von Apple ist. Genau dieses hat nun FileMaker 19 veröffentlicht. Dabei handelt es sich um die erste offene Plattform des Unternehmens für Entwickler, mit der diese schnell anspruchsvolle, eigene Apps mit direkter JavaScript-Integration, Drag-and-Drop-Addons, KI über Apples Core ML und mehr erstellen können.

FileMaker 19 ist da

Mit FileMaker 19 kann die globale Entwickler-Community von Claris die Plattform einsetzen, die sie bereits kennt, um mehr als 1,3 Millionen aktiven Benutzern leistungsstarke, eigene Apps schneller als je zuvor zur Verfügung zu stellen. Das ermöglicht FileMaker 19 Entwicklern:

  • Erstellung im Nu dank Plug-and-Play-Addons – Verwenden Sie Addons wie Kanban-Tafeln und Fotogalerien, um robuste Apps schneller als je zuvor zusammenzustellen. Oder nutzen Sie JavaScript, Webdienste, nativen FileMaker-Code und mehr, um gemeinsam nutzbare Addons für den Verkauf auf dem Claris Marketplace zu erstellen.
  • Erweiterung eigener Apps mit JavaScript – Nutzen Sie fertige JavaScript-Bibliotheken oder programmieren Sie selbst Code, um Karten, animierte Grafiken, Datenvisualisierungen und vieles mehr direkt in ihre Apps einzubetten.
  • Entwicklung intelligenterer Apps – Ermöglichen Sie reichhaltige Benutzererfahrungen mit Core ML-Maschinenlernmodellen, der Unterstützung von Siri-Kurzbefehlen und dem Einlesen von NFC (Near Field Communication)-Tags. Erschließen Sie das Potenzial von Daten mit Bildklassifizierung, Stimmungsanalyse, Objekterkennung und mehr.

Zusätzliche Funktionen

  • Direkte Erstellung in der Cloud – Schneller Einsatz von Apps durch die Erstellung von Anwendungen direkt in FileMaker Cloud, Überspringen des mehrstufigen Konfigurationsprozesses und sofortige gemeinsame Nutzung von Apps.
  • Hosting nach Belieben – Zusätzlich zu Mac und Windows kann FileMaker Server jetzt auch unter dem beliebten Betriebssystem Linux gehostet werden, um eine hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.

Preis & Verfügbarkeit

Der Preis beginnt bei 16 Euro pro Benutzer und Monat. Um die Software zu erwerben, rufen Kunden die Claris-Preisinformationen auf und klicken auf „Kaufen“, um einen Plan auszuwählen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.