Entwickler können jetzt Swift-Code unter Windows erstellen und ausführen

| 22:33 Uhr | 0 Kommentare

Das Swift-Project hat angekündigt, dass eine erste Version von Swift für Windows 10 ab sofort verfügbar ist. Mit den Tools, wie den Compiler und Kernbibliotheken, können Entwickler Swift-Code unter Windows erstellen und ausführen.

Swift auf Windows

Das Swift-Project hat sich als Ziel gesetzt die Open-Source-Entwicklung von Apples Programmiersprache Swift zu fördern. Wie am Dienstag in einem Blog-Beitrag angekündigt, ermöglicht die neue Veröffentlichung von Swift-Tools, Code direkt unter Windows 10 zu erstellen, auszuführen und zu debuggen. Die Toolchain umfasst den Compiler, die Standardbibliothek und die Kernbibliotheken, alles Schlüsselkomponenten zur Erstellung funktioneller Apps.

„Mit diesen Kernbibliotheken und der flexiblen Interoperabilität von Swift mit C ist es möglich, Apps unter Windows komplett in Swift zu entwickeln und gleichzeitig den vorhandenen Bibliotheksbestand auf den Windows-Plattformen zu nutzen“, schreibt Saleem Abdulrasool, Mitglied des Swift-Kernteams und Software-Ingenieur bei Google Brain.

Um die Fähigkeiten des Toolkits zu demonstrieren, wurde eine Taschenrechner-App mit Swift und Visual Studio 2019 erstellt. Die App wurde mit CMake programmiert, wobei Abdulrasool anmerkt, dass die Unterstützung des Swift Package Manager unter Windows in Arbeit ist.

Entwickler, die an einem Beitrag zum Projekt interessiert sind, können die Toolchain herunterladen und Probleme an den Swift Bug Tracker melden. Einige bedeutende Entwickler experimentieren bereits mit Swift unter Windows. Readdle, ein langjähriger Entwickler von iOS- und Mac-Software, tüftelt seit 2019 an einer plattformübergreifenden Version seiner E-Mail-Plattform Spark und erzielt dabei gute Ergebnisse.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen