Apple Watch erkennt rechtzeitig gefährliche Herzerkrankung und alarmiert ahnungslosen Besitzer

| 17:45 Uhr | 0 Kommentare

Die Apple Watch erweist sich weiterhin als erfolgreich, nicht nur in Form von Verkaufszahlen und bei der Erreichung von Fitnesszielen, sondern auch bei der Rettung von Menschenleben. So berichtet Reddit-Nutzer FaceDeChu, wie er dank seiner Apple Watch ein gefährliches Herzleiden rechtzeitig feststellen konnte.

Fotocredit: Apple

Apple Watch warnt vor Herzproblem

FaceDeChu dachte eigentlich, dass er bei guter Gesundheit war. Doch als seine Apple Watch anmerkte, dass er einen Arzt aufsuchen sollte, da sein Herzrhythmus unregelmäßig war und dass dies auf ein Vorhofflimmern hindeuten könnte, wurde er unruhig.

In der Tat war es ihm über Tag bereits nicht so gut gegangen, gegen Abend fühlte er sich bereits besser. Die Apple Watch war jedoch anderer Meinung und so nahm er mit der EKG-Funktion der Smartwatch ein EKG auf und sendete dieses an seine Ärztin. Die Ärztin forderte FaceDeChu dann auf, schnellstmöglich sie aufzusuchen. Auf dem Weg meldete sich die Apple Watch nochmals mit zwei Warnungen. Die Ärztin schickte den Patienten dann in die Notaufnahme, wo die Ärzte die Apple Watch noch anzweifelten und anmerkten, dass so eine Uhr gar nicht genau genug sein kann.

Selbst FaceDeChu war zuvor skeptisch, was die EKG-Funktion der Apple Watch anging, doch es stellte sich heraus, dass er tatsächlich an Vorhofflimmern (oder auch AFib genannt) leidet. AFib gehört zu den häufigsten Herzrhythmusstörungen. Das Herz schlägt hierbei unregelmäßig, wodurch ein erhöhtes Risiko für Schlaganfälle und für eine Herzinsuffizienz entsteht. Dank der frühen Warnung konnten die Ärzte FaceDeChu rechtzeitig behandeln, weswegen er der Apple Watch sehr dankbar ist.

Apple hat es sich als Ziel gesetzt, mit der Apple Watch AFib-Symptome zu erkennen und den Nutzer zu warnen. Obwohl die EKG-App Veränderungen in den Mustern der Herzfrequenz einer Person erkennen kann, bietet die Apple Watch nur Momentaufnahmen. Die Änderungen werden nur dann erfasst, wenn das Herz zum Zeitpunkt der Messung zu schnell, zu langsam oder unregelmäßig schlägt. Deswegen ist ein Arzt-Besuch bei einem Herzleiden unumgänglich. Dennoch zeigt der aktuelle Fall, dass das System einen sehr wichtigen Hinweis auf ein gesundheitliches Problem geben kann.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.