Disney+ wird teurer – mehr Inhalte inklusive – aktuell 86,8 Millionen Abonnenten

| 8:50 Uhr | 2 Kommentare

Im Rahmen des sogenannten Investor Days hat Disney+ gegenüber seinen Investoren ein paar ziemlich interessante Zahlen, Fakten und Neuerungen präsentiert. Die schlechte Nachricht? Disney+ wird in Deutschland teurer, gleichzeitig erhält der Streaming-Dienst jedoch mit „Star“ auch neue Inhalte. Aktuell blickt das Unternehmen auf 86,8 Millionen Disney+ Abonnenten. Hier geht es direkt zum Disney+ Abo.

Disney+ kostet zukünftig 8,99 monatlich – allerdings sind mehr Inhalte inklusive

Blicken wir ganz kurz über den großen Teich. In den USA kostet Disney+ ab dem 26. November 7,99 Dollar pro Monat bzw. 79,99 Dollar pro Jahr. Zurück nach Deutschland. Zukünftig wird Disney+ hierzulande das Angebot von Star inkludieren. Die Marke Star wird Tausende von Stunden Fernsehen und Filme aus den Kreativstudios von Disney beherbergen, darunter Disney Television Studios, FX, 20th Century Studios, 20th Television und mehr, ergänzt durch lokale Programme aus den Regionen, sofern verfügbar.

Star startet am 23. Februar in Deutschland (sowie in vielen europäischen Landen) und wird vollständig in Disney+ integriert. Star verfügt über eine eigene Kachel und bietet eine neue Sammlung renommierter allgemeiner Unterhaltungsserien, Filme, Dokumentationen und mehr, die den verfügbaren Inhaltskatalog verdoppeln.



In Europa kostet Disney+ zukünftig 8,99 Euro pro Monat oder 89,99 Euro pro Jahr, so Disney in seiner Pressemitteilung.

Darüberhinaus wird Disney+ ein update erhalten, um eine erweiterte Kindersicherung zu bieten. Dazu gehört, dass Eltern Inhalte für bestimmte Familienmitglieder freigeben können. zudem wird es eine Möglichkeit geben, Profile mit einer PIN zu sperren.

Disney+ verzeichnet 86,8 Millionen Abonnenten

Alles in allem blickt die Word Disney Company mittlerweile auf 137 Millionen zahlende Streaming-Abonnementen, darunter 11,5 Millionen ESPN+ Abonnenten, 38,8 Millionen Hulu-Abonnenten und 86,8 Millionen Disney+ Abonnenten. Bis zum Geschäftsjahr 2024 möchte das Unternehmen 300 bis 350 Millionen Abonnements erreichen. Disney + strebt die Veröffentlichung von mehr als 100 Titeln pro Jahr an.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Marius Höfflin

    Hulu kommt endlich nach Deutschland 😍🙌🏼

    11. Dez 2020 | 10:25 Uhr | Kommentieren
  • Peter

    Ich bin raus, ist mir zu teuer! Außerdem wird die EU, Disney+ genauso wie Apple TV+ ja eh demnächst verbieten. Von daher lohnt es sich in Zukunft eh alles nicht mehr.

    11. Dez 2020 | 10:35 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.