Apple startet „Apple für Kinder“-Portal für Eltern und Erziehungsberechtigte

| 17:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat auf seiner Webseite ein neues Portal namens „Apple für Kinder“ gestartet. Dieses richtet sich in erster Linie an Eltern und Erziehungsberechtigte und stellt eine zentrale Anlaufstelle dar, um Kinder im Umgang mit ihren Geräten, Services etc. zu begleiten.

Apple startet neues Portal „Apple für Kinder“

Die neue Webseite „Apple für Kinder“ dient als zentrale Anlaufstelle für  Eltern und Erziehungsberechtigte. Auf dem Portal findet ihr zahlreiche Optionen wieder. Zunächst einmal kann die Einrichtung eines Gerätes für ein Kind durchgeführt werden. Es besteht unter anderem die Möglichkeit, die Familienfreigabe einzurichten. Um die Familienfreigabe verwenden zu können, benötigt jede Person ihre eigene Apple‑ID. Als Familienorganisator kann manApple‑IDs für Kinder erstellen und vorhandene Apple‑IDs für andere Familienmitglieder hinzufügen.

Zudem kann das Gerät eines Kindes eingerichtet werden. Ihr könnt einem Kind helfen, sich mit der Apple‑ID bei Apple-Geräten anzumelden, es lässt sich ein Gerätecode erstellen, und man kann die Familienfreigabe verwenden, um auf gekaufte Apps und Inhalte zuzugreifen.

Man kann die Familiengruppe verwalten und es gibt Hilfe, wenn ein Kind den Code vergessen oder aus Versehen einen Kauf getätigt hat. Eltern können die Aktivitäten eines Kindes verfolgen, Limits festlegen, die Nutzung überwachen und vieles mehr.

Interessant ist auch die Info, dass Benutzer, die über 13 Jahre alt sind, ihr Geburtsdatum in der Einstellungen-App aktualisieren können. Bei Kindern, die unter 13 Jahren sind, muss man den Apple Support kontaktieren, um das Geburtsdatum eines Kindes zu aktualisieren.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.