DAZN erhöht die Preise

| 10:55 Uhr | 0 Kommentare

DAZN hat soeben bekannt gegeben, dass der Sport Streaming-Dienst zur neuen Saison die Preise anpassen wird. Zukünftig werden monatlich 14,99 Euro fällig. Das Jahres-Abonnement kostet dann 149,99 Euro. Hier geht es direkt zu DAZN.

DAZN erhöht die Preise

Fairerweise muss man sagen, dass DAZN nicht nur die Preise erhöht, sondern zukünftig auch mehr Live-Sport zu bieten hat. Darüberhinaus arbeitete der Streaming-Diest an neuen Show-Formaten rund um die Fußball-Bundesliga und die UEFA Champions League.

Ab der Saison 2021/22 können Fans nahezu die komplette UEFA Champions League live auf DAZN sehen – darunter 15 von 16 Spielen pro Spieltag in der Gruppenphase und die Konferenz live und exklusiv nur bei DAZN. Zusätzlich zeigt DAZN ab 2021/22 alle Bundesliga-Spiele am Freitagabend und alle Spiele am Sonntag live. Insgesamt sind das 106 Spiele pro Saison, 103 davon exklusiv.

DAZN schreibt

Zahlreiche neue Show-Formate rund um die Bundesliga und UEFA Champions League

Fans dürfen sich zur kommenden Saison auch auf zahlreiche neue Show-Formate rund um ihren Lieblingssport freuen. Bundesliga-Fans können auf DAZN jeden Samstag bereits ab 17:30 Uhr alle wichtigen Szenen der Spiele am Nachmittag in einer linearen Highlight-Show erleben. Außerdem wird DAZN seine Vorberichterstattung rund um die Top-Spiele in der Bundesliga und UEFA Champions League ausbauen. Dies bedeutet auch, dass für beide Wettbewerbe weit mehr Inhalte produziert werden, die allen Fans jederzeit auf Abruf zur Verfügung stehen. In der Entwicklung befinden sich aktuell auch weitere Show-Formate, die täglich unter der Woche sowie am Wochenende nachmittags parallel zu den Bundesliga-Livespielen auf DAZN zu sehen sein werden.

Erweitertes On-Demand-Angebot mit Dokuserien und DAZN Originals

DAZN erweitert ebenfalls sein On-Demand-Angebot um eine große Auswahl an selbstproduzierten und hochwertigen DAZN Originals, auf die sich alle Fans im Laufe des Jahres freuen dürfen. Bereits jetzt verfügt DAZN über einen umfangreichen On-Demand-Katalog mit Dokuserien wie „Being Mario Götze“, „The Making Of“ mit Cristiano Ronaldo, José Mourinho und Neymar, „Club Ibiza“ oder das kürzlich veröffentlichte „Ronaldo: El Presidente“ über die brasilianische Fußball-Legende Ronaldo.

Neue Tech-Features für ein noch besseres Fanerlebnis

In den letzten Jahren hat DAZN kontinuierlich daran gearbeitet, allen Fans das beste Erlebnis beim Verfolgen ihres Lieblingssports zu bieten. Dafür wurden in den vergangenen Monaten bereits innovative Tech-Features gelauncht. Weitere werden im Laufe des Jahres folgen, um allen Fans ein ganzheitliches und hoch innovatives Plattform-Erlebnis zu bieten. Mit DAZN Pulse erhält jeder Fan alle wichtigen Szenen aus vorausgewählten parallel laufenden Livespielen und gelangt per Klick direkt dorthin. Mit den Key Moments können Fans jetzt mit einem Klick zu den wichtigsten Momenten eines Livespiels springen und die DAZN Match Stats integrieren die aktuellsten Live-Statistiken für das jeweilige Event direkt auf den Bildschirm.

Preise

Zum Saisonstart wird DAZN sein Preismodell für Neu- und Bestandskunden aktualisieren. Im Monats-Abo werden 14,99 Euro fällig. Diejenigen, die sich für das Jahres-Abo entscheiden, zahlen 149,99 Euro (rein rechnerich: 12,50 Euro pro Monat). Aktuell zahlen Kunden 11,99 Euro im Monats-Abo. bzw. 119,99 Euro im Jahres-Abo.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.