Apple Watch: Sturzerkennung rettet 78-jährigen Mann

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Die Apple Watch bietet einige hilfreiche Features. Nachdem wir schon mehrfach gehört haben, wie die clevere Uhr Herzkrankheiten aufspürt, sorgte nun wieder die Sturzerkennung für einen erfolgreichen Rettungseinsatz. So berichtet Fox8 News von einem 78-jährigen Mann, der ohnmächtig wurde und stürzte. Glücklicherweise trat die Sturzerkennung der Apple Watch in Kraft und kontaktierte automatisch den Rettungsdienst.

Fotocredit: Apple

Der Hilferuf über die Apple Watch

Anfang letzten Monats wurde Mike Yager in seiner Einfahrt ohnmächtig und stürzte schwer. Als er sich dann 45 Sekunden lang nicht bewegt hatte, alarmierte seine Apple Watch den Notruf.

Nachdem die schnell eingetroffenen Rettungskräfte erste Hilfe leisten konnten und Yager wieder stabil war, kam die Erleichterung. Doch Yager und seine Frau waren überrascht, dass der Rettungsdienst so schnell vor Ort war. Nicht bewusst, dass ihn kurz zuvor seine Apple Watch womöglich das Leben gerettet hatte, fragte Yager die Rettungskräfte, woher sie wussten, dass er in Gefahr war. Die Auflösung war für ihn tatsächlich eine Überraschung.

„Die Feuerwehr von Summerfield zeigte mir sein Logbuch-Ding und hier stand, wenn ich mich richtig erinnere: männlich, möglicherweise bewusstlos“, sagte Yagers Frau. „Dann stand da noch der Standort und dann hieß es, gemeldet von der Apple Watch. Als er mir das zeigte, war ich sprachlos. Ich wusste nicht, was ich sagen sollte.“

Yagers Sturz geschah, als er allein war. Auch wenn er bei dem Sturz eine gebrochene Nase und Schnittwunden erlitt, ist er heute sehr glücklich, dass alles so glimpflich ausgegangen ist. Zu verdanken sei das, so ist er überzeugt, der Apple Watch und natürlich dem Rettungspersonal.

Die Sturzerkennung wird durch die in der Apple Watch (ab Series 4) verbauten Gyro- sowie Beschleunigungssensoren ermöglicht. Die Funktion ist automatisch scharf geschaltet, wenn der Nutzer beim Einrichten der Apple Watch oder in der Health-App ein Alter von mindestens 65 Jahren hinterlegt hat. Alternativ kann die Erkennung in der Watch App nachträglich aktiviert werden („Meine Uhr“ > „Notruf SOS“).

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.