Ab 14 Uhr: iPhone 13 (Pro) bei der Telekom, o2, Vodafone und Apple vorbestellen

| 13:59 Uhr | 0 Kommentare

Update 17.09.2021: Ab 14 Uhr könnt ihr die neuen iPhone 13 Modelle vorbestellen. Ihr habt die Qual der Wahl. Soll es ein iPhone 13 mit Vertrag oder ohne Vertragsbindung sein? (/Update Ende)

Die Spannung steigt. Ab dem morgigen Freitag (14. September 2021) ist es endlich soweit. iPhone 13 und iPhone 13 Pro lassen sich dann bei der Telekom, o2, Vodafone und Apple vorbestellen. Offiziell fällt der Startschuss am morgigen Freitag um 14:00 Uhr. Die vergangenen Jahre haben allerdings gezeigt, dass die Mobilfunkanbieter regelmäßig einen Frühstart hinlegen und schon früher Bestellungen entgegen nehmen. Von daher kann es durchaus Sinn machen, schon vor 14:00 Uhr die Vorbestellmöglichkeit im Auge zu behalten. Wir informieren euch sobald die Arbeiten den berühmten Schalter umlegen.

iPhone 13 (Pro) mit Vertrag bei der Telekom, Vodafone und o2 vorbestellen

Vergangenen Dienstag hat Apple die neuen 2021er iPhone-Modelle angekündigt. Diese lassen sich ab morgen vorbestellen. Ihr wählt zwischen dem 5,4 Zoll iPhone 13 mini, 6,1 Zoll iPhone 13, 6,1 Zoll iPhone 13 Pro und 6,7 Zoll iPhone 13 Pro Max. Der eigentliche Verkaufsstart findet am 24. September statt.

Mit dem iPhone 13 (Pro) hat Apple den direkten Nachfolger des iPhone 12 (Pro)  angekündigt. So setzt der Hersteller bei allen Geräten auf ein OLED-Display, 5G und A15-Chip. Der Unterschied zwischen den Modellen liegt im Kamerasystem, der Displaygröße sowie beim Gehäusematerial. Ab morgen könnt ihr die iPhone 13 (Pro) Familie bei der Telekom, o2 und Vodafone vorbestellen. Alle drei Anbieter offerieren das iPhone 13 mit Vertrag bzw. iPhone 13 Pro mit Vertrag.

Beim der Telekom habt ihr die Qual der Wahl zwischen den einzelnen MagentMobil Tarifen (MagentaMobil S, MagentaMobil M, MagentaMobil L und MagentaMobil XL). lle Tarife enthalten eine Telefon-Flat, eine SMS-Flat, eine HotSpot-Flat und EU-Roaming. In unseren Augen eignen sich in erster Linie der MagentaMobil M und MagentaMobil L, da diese die meisten Bedürfnisse abdecken.

Vodafone setzt auf seine Red-Tarife. Wir können euch den Red S oder den Red M empfehlen. Eine Telefon- und SMS-Flat, eine Vodafone-Pass und EU-Roaming sind an Bord. Der Red S bietet euch 10GB Highspeed-Volumen und beim Red M sind es 20GB. 

Auch o2 darf bei den iPhone 13 (Pro) Vorbestellungen nicht fehlen und setzt auf seine o2 Free Tarife. Soll es ein o2 Free S, o2 Free M oder o2 Free L Tarif und zwischen 3GB und 60GB sein? Mit der Boost-Option könnt ihr das Datenvolumen verdoppeln. Darüberhinaus bietet euch o2 auch Unlimited Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen an.

iPhone 13 (Pro) ohne Vertrag direkt bei Apple bestellen

Neben den Mobilfunkanbietern bietet auch Apple selbst ab morgen das iPhone 13 und iPhone 13 Pro über den Apple Online Store an. Bei Apple bestellt ihr die neuen Modelle ohne Vertragsbindung.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.