Heute: -72 Prozent auf NordVPN: Warum ihr auf dieses VPN setzen solltet

| 8:55 Uhr | 0 Kommentare

Anzeige

Ihr spart heute 72 Prozent auf NordVPN. Doch was zeichnet diesen VPN-Anbieeter aus und taugt er was für Anwender in Deutschland. Wir blicken näher auf den Funktionsumfang von NordVPN und sagen euch, in welcher Form sich NordVPN vom Wettbewerb abhebt. Die 72 Prozent Rabatt auf NordVPN sind in jedem Fall ein überzeugendes Argument.

Black Friday Deal: Heute -72 Prozent auf NordVPN

Mittlerweile verbringen wir einen großen Teil unserer Lebenszeit im Internet. Eine aktuelle Studie hat ergeben, dass wir uns durchschnittlich 24 Jahre, 8 Monate und 15 Tage im Netz aufhalten. Viel Zeit im Netz bedeutet auch mehr Gefahren für unser Cyberleben. Mit einem VPN-Service könnt ihr das Risiko stark minimieren. Passenderweise möchten wir euch auf den Black Friday Deal von NordVPN aufmerksam machen. Beim diesem namhaften Anbieter erhaltet ihr das 2-Jahres-Paket für 67,15 Euro bzw. rechnerisch für 2,80 Euro pro Monat. Nach der Kampagne wird der Preis steigen. Ihr spart 72 Prozent.

Anwender in Deutschland haben zurecht andere Ansprüche an Sicherheit und Datenschutz als anderswo. Dies erklärt, wieso hierzulande nur manche VPN-Anbieter erfolgreich sind. Wer bei uns ein VPN-Abo nutzen möchte, der legt zumeist Wert darauf, dass seine Daten beim Dienstleister nicht zwischengespeichert werden. Ebenso sind ein seriöses Auftreten, ein guter Kundenservice sowie moderne Apps wichtig.

Warum NordVPN?

Abgesehen von den 72 Prozent Rabatt, die NordVPN seinen Nutzer bietet, erhaltet ihr bei diesem Anbeter ein satte VPN-Ausstattung. NordVPN lenkt eure IP-Adresse beim Surfen über einen externen Server. Vergleichbar ist dies mit einem Autofahrer, der in einen Tunnel fährt. Von aussen wird er damit unsichtbar, drinnen fährt er immer noch in dieselbe Richtung. Überträgt man sich wiederum auf unseren Alltag, so brauchen sich Anwender beispielsweise keine Sorgen mehr im öffentlichen WiFi am Flughagen, Bahnhof oder im Hotel machen. Denn ihr Datenverkehr kann nicht mehr so einfach von Webseiten, Werbetreibenden oder gar Hackern zurückverfolgt werden. NordVPN setzt dabei auf über 5.500 Server in 60 Ländern.

Bei NordVPN könnt ihr mit einer Lizenz bis zu 6 Geräte gleichzeitig nutzen. So kann auch die Familie profitieren. Es spielt nahezu keine Rolle, was für ein Endgerät ihr benutzt. Es stehen euch Apps für macOS, Windows, Linux, iOS, Android, Smart TV sowie Erweiterungen für Chrome und Firefox zur Verfügung. 

Darüber hinaus ist bei jedem NordVPN-Abo die CyberSec-Funktion kostenfrei dabei. Einfach im Menü anklicken und ihr seid auch vor nerviger Werbung und schädlicher Websites geschützt. Der Kill Switch verhindert, dass dein Gerät unsichere Verbindung herstellt. Nicht zuletzt verspricht NordVPN auf der Webseite, dass sie keine Suchanfragen von Nutzern verkaufen. Dieser No-Logs-Grundsatz wurde bereits zweimal von PwC Schweiz verifiziert und bestätigt.

Aktuell erhaltet ihr 72 Prozent Rabatt auf das NordVPN-Abo. Dies bedeutet, dass ihr im Rahmen der aktuellen Aktion nur 67,15 Euro für das 2-Jahres-Paket bezahlt. Rein rechnerisch bezahlt ihr monatlich also nur 2,80 Euro. Dazu kommt die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Wenn ihr uns fragt, kann man bei diesen Angebot nichts falsch machen. Bei Interesse greift zeitnah zu.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen