VW wirbt Batterie-Experten bei Apple ab

| 7:55 Uhr | 0 Kommentare

Volkswagen hat laut einem Medienbericht Apples Batterie-Entwicklungschef Soonho Ahn verpflichtet. Apple hatte Ahn erst vor drei Jahren eingestellt, womöglich für das noch nicht angekündigte Apple Car. Nun wird er VWs milliardenschweren Ausbau der Elektromobilität unterstützen.

Batterie-Experte wechselt nach VW

VW-Konzernchef Herbert Diess sieht in den großen Technologieriesen die im Kern wichtigsten Wettbewerber der nächsten Jahre. Dementsprechend schaut man sich in Wolfsburg auch bei der neuen Konkurrenz nach Personal um. Fündig wurde VW bei Apple.

Mit Soonho Ahn verpflichtet VW einen ausgewiesenen Spezialisten, der bislang bei Apple als Chef der Batterieentwicklung tätig war. Vor seiner Zeit bei Apple war der Südkoreaner unter anderem in Spitzenpositionen bei Samsung SDI und LG Energy Systems tätig. Apple möchte laut diversen Gerüchten bis 2025 ein eigenes Auto auf die Straßen bringen, was wahrscheinlich zu der damaligen Einstellung von Ahn führte.

Während Apple das Projekt weiter ausbaut, ist immer noch nicht bekannt, ob wir tatsächlich ein eigenes Auto aus Cupertino sehen werden. Angeblich steht Apple schon länger mit verschiedenen Autoherstellern für eine entsprechende Kooperation in Kontakt, was laut Experten noch zu keinem Erfolg geführt hat. Fest steht, dass das Unternehmen an einer Software für das autonome Fahren arbeitet und diese auch schon erfolgreich testet.

2017 bestätigte Tim Cook die Arbeit von Apple an autonomer Software. „Wir sind sehr auf autonome Systeme konzentriert […] Wir haben ein großes Projekt und machen eine große Investition in diesem. Aus unserer Sicht ist Autonomie die Mutter aller KI-Projekte“, erklärte Apples CEO damals in einem Interview.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen