iOS 15.5 & iPadOS 15.5 sind da

| 19:00 Uhr | 2 Kommentare

Apple hat vor wenigen Augenblicken die finale Version von iOS 15.5 und iPadOS 15.5 für alle Nutzer veröffentlicht. Bis dato hatte nur eingetragene Entwickler und Teilnehmer am Apple Beta Programm die Möglichkeit, das X.5 Update auf Herz und Nieren zu testen.

Apple veröffentlicht iOS 15.5 & iPadOS 15.5

Ab sofort haben alle Nutzer die Möglichkeit, sich iOS 15.5 und iPadOS 15.5 auf ihrem iPhone und iPad zu installieren. Am Einfachsten erfolgt dies am iPhone / iPad über Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate.

Nachdem Apple mit iOS 15.4 und iPadOS 15.4 große Updates zur Verfügung gestellt hat, geht es nun mit deutlich kleineren Schritten weiter. Neben Bugfixes und Leistungsverbesserungen gibt es allerdings auch die eine oder andere kleine Neuerung. In den Release-N0tes heißt es

iOS 15.5 enthält folgende Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

  • In Apple Podcasts steht eine neue Einstellung zur Verfügung, die die Anzahl der auf dem iPhone gespeicherten Folgen begrenzt und ältere automatisch löscht.
  • Ein Problem wird behoben, bei dem Automationen für das Zuhause fehlschlagen können, wenn Personen das Zuhause betreten oder verlassen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

2 Kommentare

  • Bert

    15.5 und Pi-Hole vertragen sich nicht gut.
    Seiten in Safari werden z.T. unvollständig oder gar nicht geladen.
    Workaround: in den WLAN-Einstellungen „Tracking der IP-Adresse beschränken“ abschalten.
    Aber ob das so gewollt ist…?

    26. Mai 2022 | 11:15 Uhr | Kommentieren
    • GEorg

      Ah, danke! habe schon die ganze Zeit rumgetüftelt, aber konnte den Grund nicht finden. Jetzt habe ich wenigstens einen Workaround!

      03. Jun 2022 | 21:51 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.