AppleCare+: unbegrenzte Anzahl von Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung

| 14:50 Uhr | 0 Kommentare

Mit AppleCare bzw. AppleCare+ bietet Apple seit vielen Jahren eine Zusatzversicherung für seine Produkte an. Per Einmalzahlung für zwei oder mittels monatlicher Gebühr könnt ihr euch vor verschiedenen Gefahren schützen. Nun haben die Verantwortlichen Manager in Cupertino den Service angepasst, so dass eine unbegrenzte Anzahl von Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung umfasst wird.

AppleCare+: unbegrenzte Anzahl von Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung 

Bis dato waren zwei Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung pro Jahr in AppleCare+ inbegriffen. Diese Anzahl hat Apple nun gestrichen und eine unbegrenzte Anzahl von Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung eingeführt.

Apple schreibt im Hinblick auf das iPhone

Mit AppleCare+ und AppleCare+ inklusive Absicherung gegen Diebstahl und Verlust erhältst du vorrangigen technischen Support und Hardware­schutz, der eine unbegrenzte Anzahl von Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung abdeckt. Je nachdem, für welchen Plan du dich entscheidest, kannst du auch Absicherung gegen Diebstahl und Verlust hinzufügen. Der Schutz beginnt mit dem Kaufdatum von AppleCare+.

Allerdings dürft ihr nicht davon ausgehen, dass die Reparateuren bei einer unabsichtlicher Beschädigung  kostenlos sind. Stattdessen wird je nach Vorfall eine Zusatzgebühr fällig. Bei Schäden am Display oder am Glas der Rückseite zahl ihr 29 Euro, bei allen anderen unabsichtlichen Beschädigungen sind es 99 Euro und bei Diebstahl oder Verlust sind es 129 Euro.

-> Hier geht es direkt zu AppleCare

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen