iPad Verkaufsstart: Lange Warteschlangen vor den Apple Store

| 8:00 Uhr | 8 Kommentare

Auf diesen Tag haben etliche Fans gewartet. Der heutigen Freitag (16.03.2012) stellt den offiziellen iPad 3. Generation Verkaufsstart dar. Während ihr seit Tagen bereits das iPad im Apple Online Store bestellen könnt, landet das iPad 3 am heutigen Tag auch in den Apple Retail Stores und bei Apple Premium Resellern. Zahlreiche Apple Fans warten heute auf den Paketdienst, der hoffentlich so früh wie möglich klingelt und das neue iPad bringt.

Im Gegensatz dazu hat es zahlreiche Apple Fans auch zu den Apple Retail Stores geführt. Diese öffnen um 08:00 Uhr. Genau wie bei großen Produkteinführungen zuvor, gibt es lange Warteschlangen vor den Apple Stores. Hier ein paar Eindrücke. Weitere Fotos bitte an macerkopf@googlemail.com. (Danke an Marcus, Julian, Ralf, Dominic, Timo, Daniel, Marco, Marcek, Holger und alle anderen)

Apple Store Centro Oberhausen

Nachts um 03:30 Uhr waren es schon ca. 150 Leute.

Apple Store München

Apple Store Jungfernstieg (Hamburg)

Apple Store Frankfurt

Apple Store Alstertal (Hamburg)

Apple Store Augsburg

Apple Store Sulzbach

Apple Store Zürich (Bahnhofstr.)

Kurz nach 07:00 Uhr stehen ca. 150 Leute vor dem Store.

Apple Store Sydney

Hier findet ihr das iPad im Apple Store

8 Kommentare

  • Mineral

    Ob alle wissen das LTE niemals unterstütz wird?

    16. Mrz 2012 | 8:43 Uhr | Kommentieren
  • MacBook

    doch wird’s Nachrichten
    Lesen bevor man son Mist schreibt die Frequenzen werden geändert zumindest von der telekom

    16. Mrz 2012 | 8:45 Uhr | Kommentieren
  • Mineral

    Apple beliebt zu scherzen! LTE darf ich kaufen, aber wo steht denn, dass es auch funktionieren muss? Wir wollen doch mal die Kirche im Dorf lassen: immerhin darf unsereins ein iPad für viel Geld kaufen, das muss doch wohl reichen – der Rest ist Beigabe und hängt vom Wohlwollen des geschätzten Herstellers ab. So kann man eine Fangemeinde verärgern – ich jedenfalls werde das neue iPad erst erwerben, wenn LTE auch im provinziellen Europa funktioniert oder eine Preisreduzierung angeboten wird.

    16. Mrz 2012 | 9:18 Uhr | Kommentieren
  • MacBook

    HSDPA+ reicht doch auch da ist das Netz auch gut ausgebaut 😀

    16. Mrz 2012 | 9:26 Uhr | Kommentieren
  • Mineral

    Stimmt und die Camera und das Display des iPad 2 sind auch ok:-)

    Moment dann hat „das neue iPad“ ja kein kaufargument mehr?

    16. Mrz 2012 | 9:30 Uhr | Kommentieren
  • mated

    Also wer es denn braucht und 60- 70 € pro Monat ausgibt blos damit er Lte nutzen kann. Ich sehe das Problem nicht in der zur Zeit nicht unterstützten Frequenz sondern in der Abzocke der Anbieter für diese Datentarife. Aber es lässt sich ja immer etwas finden um zu Meckern. Man kann ja ein anderes Gerät nehmen. LTE wird ja von allen Anbietern massiv unterstützt und ist in jedem Gerät zu finden ;- )

    16. Mrz 2012 | 10:04 Uhr | Kommentieren
  • Kirnbichler

    Ceterum Censeo:

    Wann eigentlich wird der Tempel in Berlin seine heiligen Pforten öffnen? Seit über einem Jahr scheint es festzustehen, daß es das Haus Wien am Kurfürstendamm wird, mit schwarzer Folie abgeklebt ist da auch schon alles seit Ewigkeiten — aber werden wir eine Eröffnung noch in diesem Jahrzehnt erleben?

    Immerhin geht es um die Hauptstadt eines der reichsten Länder dieses Planeten. In Oberhausen, das, wie man vor einer Woche der Zeit entnehmen konnte, zu einem postwende-Elendsgebiet mit gigantischer Pro-Kopf-Verschuldung verkommen ist, dort gibt es einen Apple-Store, aber nicht in Berlin.

    Könnte das daran liegen, daß Apple Deutschland seine Niederlassung immer noch in der falschen Stadt hat?

    Da ist dann wohl ein Umzug angesagt.

    16. Mrz 2012 | 10:11 Uhr | Kommentieren
  • dc

    Freaks.

    16. Mrz 2012 | 10:49 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *