iPhone 5S: neue Informationen zum goldenen Modell

19. Aug 2013 | 12:43 Uhr | 7 Kommentare

Die tatsächliche Antwort darauf, in welchen Farben Apple das iPhone 5S und iPhone 5C auf den Markt bringen wird, werden wir vermutlich erst am 10. September im Rahmen der Keynote erfahren. Bis dahin werden noch zahlreiche Gerüchte zu den kommenden iPhone-Modellen auftauchen.

iphone5s_gold_mockup

Die jüngsten Informationen beschäftigen sich mit dem iPhone 5S und im speziellen mit einer Gold-Edition. TechCrunch Kolumnist MG Siegler mischt sich in die Diskussion ein und bestätigt mit seinen unabhängigen Quellen, dass Apple in diesem Jahr tatsächlich neben einem schwarzen und weißen Modell ein goldenes iPhone 5S auf den Markt bringen wird.

Dabei soll nicht das ganze Gerät aus gold sein, sondern lediglich die Aluminium-Fläche der Rückseite. Bei der Farbe Gold müsst ihr euch nicht ein intensives Gold sondern vermutlich die Farbe Champagner und somit eine etwas dezentere Option vorstellen.

Die Farbe Gold bzw. Champagner soll insbesondere Kunden in China und Indien ansprechen, da diese Farben in diesen Ländern sehr populär sind. Neben dem potentiellen Verkaufsstart des iPhone 5C könnte auch die Gold-Edition des iPhone 5S für einen Wachstumsschub in China und Indien sorgen. Darüberhinaus heißt es in dem Artikel von Siegler, dass Gold bzw. Champagner eine der einfachsten Farben sei, die durch eine anodische Oxidation auf das iPhone gebracht werden kann, deutlich einfacher als z.B. schwarz.

Rene Ritchie von iMore ist für das eingebundene iPhone 5S Gold-Mockup verantwortlich. Abgesehen davon, dass uns silber/grau oder schwarz/graphit besser gefallen, sieht die Farbe in dem Mockup gar nicht so schlecht aus, wie ursprünglich gedacht.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

---
Wollt ihr in Sachen Apple News auch zukünftig immer "up to date" sein? Dann folgt uns einfach auf Twitter oder klickt den "Gefällt mir" Button auf der Macerkopf Facebook Seite. Natürlich darf es auch ein +1 bei Google+ sein. Bei App.net sind wir auch vertreten.
---

7 Kommentare

  • dvaid

    wäre zwar nach wie vor nicht meine Farbe, aber zumindest bekäme man kein Augenkrebs davon, wenn man es irgendwo sieht.

    19. Aug 2013 | 13:01 Uhr | Kommentieren
  • Benjamin

    Die Farbe erinnert mich an die ersten Versuche von Nokia “edel” und “teuer” zu wirken. :D

    19. Aug 2013 | 14:07 Uhr | Kommentieren
  • Marcus

    Das kann Steve Jobs nicht gewollt haben!!!

    19. Aug 2013 | 14:17 Uhr | Kommentieren
  • iMarc

    Ich glaube nicht das Apple das machen wird !

    19. Aug 2013 | 14:26 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Hm ich kann es mir nicht vorstellen. Das passt für mich irgendwie einfach nicht zu Apple. Wir werden es ja sehen, ob das ne Ente ist oder ob die das wirklich raus bringen.

    19. Aug 2013 | 15:53 Uhr | Kommentieren
  • Till

    Das goldene / champagnerfarbene iPhone wird jenes sein, das als erstes ausverkauft sein wird!
    Es hat ein Alleinstellungsmerkmal und wird sicher nicht knall gold, sondern dezent aussehen. So etwas würde Jony nie zulassen

    19. Aug 2013 | 19:05 Uhr | Kommentieren
  • nightblindness

    Man sollte die Entwicklung des Unternehmens nicht immer so sehr aus eurozentrischer Sicht beurteilen. Der asiatische Markt hat ein deutlich größeres Potenzial. Apple wird sich letzten Endes mehr von steigerbaren Absatzmöglichkeiten in Asien, denn von Wünschen eines gesättigten Marktes in Europa leiten lassen.

    19. Aug 2013 | 19:06 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 9 = sechzig drei

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kontakt

Über dieses Formular könnt ihr direkt mit uns in Kontakt treten. Tipps, Gerüchte, Anregungen? Immer her damit.




Captcha: 7+1=? 

Facebook

Google+