Apple engagiert AnandTech-Gründer Anand Lal Shimpi

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

anand_lal_shimpi

Dem ein oder anderen dürfte der Technik-Blog AnandTech bekannt sein. 1997 gestartet hat sich das Hardware-Magazin um so ziemlich alles gekümmert, was sich Computer, in einem Computer steckt oder als Zubehör dient (Motherboards, Arbeitsspeicher, CPUs, Festplatten, PCs, Macs etc.). Gründer Anand Lal Shimpi war gerade einmal 14 Jahre alt und ziemlich unerfahren, als er sein Projekt startete. Zahlreiche interessante Testberichte sind seitdem entstanden. 17,5 Jahre später hängt er seinen Journalisten-Job an den Nagel und bricht zu neuen Ufern auf. In einem Abschiedsbrief geht er ein wenig detaillierter auf das Thema ein und bedankt sich bei seinen Lesern.

„But after 17.5 years of digging, testing, analyzing and writing about the most interesting stuff in tech, it’s time for a change. This will be the last thing I write on AnandTech as I am officially retiring from the tech publishing world.“ […] „As for me, I won’t stay idle forever. There are a bunch of challenges out there :)“

Während Anand Lal Shimpi auf seiner Webseite nicht näher darauf eingeht, wohin es ihn verschlägt, weiß re/code zu berichten, dass sich Apple den erfahrenen Hardware-Spezialisten geschnappt hat. Die offizielle Bestätigung seitens Apple liegt übrigens auch vor. Wenig verwunderlich, bestätigt Apple den neuen Mitarbeiter ohne weitere Details zu verraten und darauf einzugehen, in welcher Position Anand Lal Shimpi bei Apple arbeiten wird. Früher oder später wird man vermutlich ein paar weitere Details erfahren.

Wir für unseren Teil können nur sagen, dass wir die Hardware-Tests immer gerne gelesen haben. Zukünftig wird das Projekt von Ryan Smith fortgeführt, ein Technik-Experte, der bereits seit über 10 Jahren bei AnandTech tätig ist.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.