App Store: Spiele-Empfehlungen primär durch App Store Team

| 16:15 Uhr | 0 Kommentare

Wenn wir richtig gezählt haben, warten mittlerweile über 1,4 Millionen Apps im App Store auf ihren Download. Wie soll man da den Überblick behalten? Apple unterteilt seinen App Store in unterschiedliche Kategorien und gliedert Apps z.B. in die Bereiche Nachrichten, Musik, Navigation, Spiele etc. ein. Zudem gibt es die App Store Charts, in denen die Top-Apps gelistet werden. Zum Guten Schluss gibt es noch auf den jeweiligen „Startseiten“ in den Kategorien Empfehlungen des App Store Teams.

app_store_spiele_kategorie

App Store: Spiele-Empfehlungen häufiger durch App Store Team

Genau diese Startseite für die Kategorie „Spiele“ hat Apple angepasst. Wie TechCrunch berichtet, wurden die Veränderungen Mitte Mai durchgeführt. Bis dato war es der Fall, dass sich Apple verschiedene Algorithmen zu Nutze machte, um Empfehlungen auszusprechen. So wurden neue und im Trend liegende Spiele in den Vordergrund gestellt.

Die Unterteilung in „Neu“ und „Gerade beliebt“ wurde abgeschafft, stattdessen findet ihr an dieser Stelle verstärkt Empfehlungen durch das App Store Team. Apple setzt nicht mehr so stark auf computer-gestützte sondern auf menschliche Empfehlungen.

Die Unterteilung erfolgt nun in „Die besten neuen Spiele“, „Die besten neuen Updates“, „Für neue Spieler“, „Unsere Lieblingsspiele“ und „Unsere vorherigen Tipps“. Die neuen Empfehlungen bereiten Apple auf der einen Seite zwar mehr Arbeit, da diese manuell ausgesporchen werden, auf der anderen Seite hat Apple jedoch auch mehr Einfluss darauf, welche Empfehlungen genannt werden.

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *