GarageBand Update bringt 10 neue Drummer, über 100 Synthesizer, 1000 neue Loops und mehr

| 22:16 Uhr | 0 Kommentare

Mitte des Monats wurde bekannt, dass Apple am heutigen 30. Juni nicht nur Apple Music starten, sondern auch ein größeres GarageBand Update bereit stellen wird. Nachdem Apple im Laufe des frühen Abends iOS 8.4 freigegeben und Apple Music an den Start gebracht hat, steht nun das GarageBand Update bereit.

garageband_1003_mac

GarageBand 10.1 ist da

In den Release-Notes geht Apple auf die Neuerungen von GarageBand 10.1 ein. Es heißt

  • 10 neue Drummer für eine Vielzahl von Elektro- und Hip-Hop-Stilen wie House, Trap, Techno, Dubstep und mehr
  • Mehr als 100 Synthesizer-Patches im Bereich EDM und Hip-Hop und Sound-Morphing mit der neuen Smart Control „Transform Pad“
  • Zeichnen Sie die Bewegungen der Smart Controls für Software-Instrumente auf, um die Performances von Effekt- und Tonanpassungen aufzunehmen
  • 1000 neue Apple Loops für eine Vielfalt beliebter Instrumente und Genres, wie EDM, Hip-Hop, Indie, Disco, Funk oder Blues
  • Direkt in GarageBand für Apple Music Connect freigeben
  • Unterstützung für Force Touch-Trackpads hinzugefügt
  • Löst ein Problem, das den Export langer Aufnahmen verhinderte
  • Enthält mehrere Verbesserungen der Bedienungshilfen

Für die Direktverbindung zu Apple Music Connect wird ein entsprechender Account benötigt. GarageBand 10.1 ist 911MB groß und verlangt nach OS X 10.9 oder neuer.

Update 23:16Uhr: Auch GarageBand für iOS wurde mittlerweile aktualisiert. Neben allgemeinen Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen gibt es auch die Verknüpfung mit Apple Music Connect.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *