Vodafone Red+: LTE und ein Datenvolumen-Paket für bis zu vier Geräte

| 8:19 Uhr | 0 Kommentare

Neuigkeiten aus dem hause Vodafone. Nachdem der Mobilfunkanbieter in dieser Woche als erster deutscher Anbieter Voice Over LTE für das iPhone 6 & iPhone 6 Plus freigeschaltet hat, gibt es nun Neuerungen rund um Vodafone Red+.

red__grafik

LTE und ein Datenvolumen-Paket für bis zu vier Geräte

Neben Smartphones kommen heutzutage auch immer mehr Tablets zum Einsatz. Um dieser gesteigerten Nachfrage gerecht zu werden, führt Vodafone bei seinen Datentarifen ein paar Neuerungen ein. Vodafone schaltet auf allen alten Red DataSIMs und UltraCards Highspeed-LTE frei. Darüberhinaus könnt ihr mit der neuen Red+ Datenkarte, die ebenso LTE-fähig ist, das Daten-Paket der Hauptkarte ganz flexibel auch auf weiteren Geräten.

Vodafone Red+: LTE und ein Datenvolumen-Paket für alle Geräte. Mit der neuen Red+ Datenkarte liefert Vodafone mobile LTE-Zugänge für bis zu vier weitere Mobilfunk-Geräte; und zwar unter einem Mobilfunk-Vertrag. Das ist dann sinnvoll, wenn ein Kunde oder Haushalt neben einem Smartphone weitere Tablets oder Notebooks im Einsatz hat. Dabei nutzen alle Geräte das Highspeed-Volumen der Hauptkarte. So stehen die benötigten Daten-Pakete immer dort zur Verfügung, wo der Kunde sie gerade braucht.

Vodafone Kunden können zu ihrem Red-Tarif bis zu vier weitere Daten SIMs hinzubuchen. Pro Karte werden 5 Euro pro Monat berechnet. Hier findet ihr alle weiteren Details.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *