Brand bei GT Advanced gefährdet Insolvenzabwicklung – Wird Apple wie geplant entschädigt?

| 7:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat am Freitag einem Finanzierungsplan von GT Advanced widersprochen. GT verletze demnach die im letzten Jahr ausgehandelten Insolvenzbestimmungen.

feuer bei gt

Der Saphirglashersteller GT versucht derzeit, 95 Millionen Dollar an Krediten zu erhalten, um das Geschäft neu zu organisieren. Das ist Teil der gerichtlich abgesegneten Insolvenzvereinbarungen.

Im Mai: Brand zerstört Teile der Fabrik

In der inzwischen fast schon legendären Saphirglasfabrik von GT Advanced, wo ursprünglich Displays für Apple hergestellt werden sollten, war im Mai ein Feuer ausgebrochen und hatte, eigentlich kleine, Teile der Anlage zerstört. Groß soll der Schaden nicht gewesen sein, was Apple nun anmerkt.

GT Advanced, seit Anfang Oktober letzten Jahres offiziell bankrott, hat nach eigenen Angaben Schwierigkeiten, die Reparatur zu finanzieren, weil der Konzern selbst darauf wartet, von den Versicherungen ausgezahlt zu werden. Das berichtete Re/code zum Wochenende.

Solange diese Versicherungen nicht zahlen, könnte ein zuvor beantragter Kredit in Höhe von 95 Millionen Dollar nicht überwiesen werden. GT steckt in einer Zwickmühle.

Im Oktober 2014: Der geplatzte Vertrag mit Apple

GT war es ursprünglich nicht gelungen, Saphirglas in ausreichend guter Qualität herzustellen, sodass es Apples Ansprüchen nicht genügen konnte. Als sich dann herausstellte, dass die Fabrik nicht ökonomisch arbeitete, weil einfach die Produktionskosten zu hoch waren, platzte der vielbeschworene Deal zwischen Apple und GT. Die Firma meldete 2014 Insolvenz an.

Das Insolvenzverfahren ist noch längst nicht abgeschlossen, Apple wartet immer noch auf das Geld, das man anfangs in die Fertigungsstätte in Mesa, Arizona, investiert hatte. Deshalb ist das aktuelle Problem auch für Apple von Bedeutung. Sollte GT Advanced nicht in der Lage sein, die Folgen des Brandes zu beseitigen, sind auch die Bedingungen des Insolvenzverfahrens bedroht. Sprich: Apple wird sein im Oktober 2014 zugesagte Geld nicht bekommen. Oder nur einen Teil davon, die Folgen sind noch nicht ganz klar.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *