iPhone 6S: minimal dicker, länger und breiter als das iPhone 6

| 12:00 Uhr | 7 Kommentare

iPhone 6S und iPhone 6S Plus kommen Schritt für Schritt näher. In der kommenden Woche wird Apple am 09. September das Geheimnis lüften. Seit Monaten hält sich das Gerücht, dass das iPhone 6S einen Hauch dicker, länger und breiter als sein Vorgängermodell sein wird. Unter anderem soll das neue 7000er Aluminium, die Verstärkung an neuralgischen Gehäusepunkten sowie das Force Touch Display hierfür verantwortlich sein. Die Größenveränderung soll dabei so minimal sein, dass es Anwender im täglichen Gebrauch nicht spüren.

iphone6s_dicke1

iPhone 6S wächst einen Hauch an

Die Kollegen von Macrumors haben Fotos zugeschickt bekommen, auf deinen das iPhone 6S Gehäuse mit einer digitalen Schieblehre vermessen wird. Demnach ist das Gehäuse des iPhone 6S 7,08mm dick, das iPhone 6 ist offiziellen Angaben zufolgt 6,9mm dick. Dies passt zu Gerüchten der letzten Wochen, dass das iPhone 6S 0,2mm dicker wird. Das iPhone 6S Plus soll übrigens 7,3mm anstatt jetzt 7,1mm dick sein.

Die Fotos zeigen ebenso, dass die Länge und Breite sich minimal vergrößert. So misst das iPhone 6S Gehäuse eine Breite von 67,68mm und eine Länge von 138,19mm. Offiziell misst das iPhone 6 138,1mm sowie 67,0mm.

iphone6s_dicke2

Die ersten Gerüchte, dass das iPhone 6 „größer“ wird, tauchten bereits im Juni dieses Jahres auf. Der für gewöhnlich gut informierte Analyst Ming-Chi Kuo sprach damals davon, dass Apple das neue iPhone 6S 0,15 bis 0,2mm dicker konzipieren wird. Wie eingangs erwähnt, werden Anwender diesen Unterschied nicht spüren.

Apple wird in der kommenden Woche das neue iPhone 6S und iPhone 6S Plus vorstellen Zudem kündigen sich AppleTV 4, neue Apple Watch Armbänder, das iPad Pro sowie iPad mini 4 an.

Kategorie: iPhone

Tags:

7 Kommentare

  • Mario

    Die Frage ist, ob die jetzigen Hüllen noch passen…

    03. Sep 2015 | 12:22 Uhr | Kommentieren
    • mapple

      Das iPhone wird 0,06 % länger, bzw. 0,09mm. So genau wird keine Hülle verarbeitet sein, dass das nicht mehr passt.

      04. Sep 2015 | 8:23 Uhr | Kommentieren
  • Jano

    OH nein es wird wieder Größer, Dicker, länger…. Apple das ist der falsche Schritt!

    03. Sep 2015 | 12:45 Uhr | Kommentieren
    • Zen

      Es sieht alles danach aus, dass es daran liegt, da Apple die neue Force Touch Technik verbaut, wie bereits hier in dem Artikel auch steht. Immerhin sind dazu auch entsprechende Fotos dazu bereits aufgetaucht. Von daher ist es der RICHTIGE Schritt, diese tolle Technik künftig in ein iPhone zu verbauen.

      03. Sep 2015 | 14:48 Uhr | Kommentieren
  • Vukadonis

    Mit Sicherheit nicht,
    deshalb auch die Änderungen. 😜

    03. Sep 2015 | 12:47 Uhr | Kommentieren
  • Tommi

    Breite von 67,88mm – wenn ich das Bild richtig deute

    03. Sep 2015 | 13:02 Uhr | Kommentieren
    • Krusty

      Auf dem Foto gibt es nichts zu deuten, die Schieblehre zeigt eindeutig 67,68 an.

      03. Sep 2015 | 21:38 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *