iPhone: OLED-Technologie frühestens 2018

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple setzt beim iPhone seit Anfang an auf ein LC-Dispaly (LCD). Während bei der Apple Watch ein AMOLED-Display zum Einsatz kommt, ist Apple davon überzeugt, dass für das iPhone derzeit die LCD-Technolgie am Besten geeignet ist. Analysteneinschätzungen zufolge wird sich dies frühestens 2018 ändern.

iphone6s_test_13

iPhone: OLED-Technologie frühestens 2018

Vor ein paar Tagen meldete sich der für gewöhnlich gut informierte Analyst Ming Chi Kuo zu Wort und gab zu verstehen, dass Apple im kommenden Jahr beim iPhone 7 auf LCD anstatt AMOLED setzen wird. Den jüngsten „Input“ gibt es von Nikkei Asian Review. Demnach wird Apple ab dem Jahr 2018 auf OLED-Displays setzen.

Glaubt man dem Bericht von Nikkei Asian Review, so hat Apple seinen Zulieferern signalisiert, dass der Hersteller ab 2018 beim iPhone auf OLED wechseln möchte. Weiter heißt es, dass Samsung und LG als OLED-Display Lieferanten in Frage kommen. Gleichzeit dürften die bisherigen LCD-Partner einen negativen Einfluss erfahren.

Samsung Electronics is currently the only company that can reliably mass-produce OLED smartphone screens. LG Display has a track record for producing OLEDs for television screens. Given this, the two companies will likely supply a large portion of Apple’s displays. […]

Apple’s shift to OLED displays will have major implications for two Japanese suppliers — Sharp, which is scrambling to rebuild its faltering operations, and Japan Display, which relies on the computing giant for 30% of its business.

Apple benötigt zum Verkaufsstart einer neuen iPhone-Generation riesige Mengen an Displays und so muss das Unternehmen sicherstellen, dass Displays (ganz egal ob LCD oder OLED) in ausreichenden Stückzahlen zur Verfügung stehen. OLED ist dafür bekannt, dass es einen größeren Kontrast und besser Schwarzwerte liefert. Es bleibt abzuwarten, ob und ab wann Apple auf diese Technologie setzen wird.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.