iPhone 2017: AMOLED Display + Gehäuse aus Glas

| 21:11 Uhr | 1 Kommentar

Apple hat noch nicht einmal das iPhone 7 vorgestellt, schon wird über das iPhone 7S (2017) spekuliert. Während wir hinsichtlich des iPhone 7 bereits das ein oder anderen Gerücht gelesen haben, sind die Infos zum iPhone 2017 noch recht dürftig. Nun meldet sich jedoch der Analyst Ming Chi Kuo zum iPhone 2017 zu Wort und hält ein paar Appetithäppchen parat.

iphone6s_test_8

iPhone 2017: AMOLED Display + Gehäuse aus Glas

Am späten Sonntag Abend meldet sich der für gewöhnlich gut unterrichtete Analyst Ming Chi Kuo zum iPhone 2017 zu Wort. Kuo hat in den letzten Jahren zwar nicht immer voll ins Schwarze getroffen, seine Prognosen zu kommenden Apple-Geräten lagen jedoch immer ziemlich nah an der Wahrheit.

Kuo konnte ein paar Infos zum iPhone 2017 in Erfahrung bringen. Demnach wird Apple dem iPhone 2017 ein großes Update spendieren, auf ein Aluminium-Gehäuse verzichten, auf ein Gehäuse auf Glas setzen und zudem ein AMOLED-Display verbauen. Bereits beim iPhone 4/4S hat Apple auf ein Glas-Gehäuse gesetzt. Nachdem Apple jedoch in den letzten Jahren auf ein Aluminium-Gehäuse gesetzt hat, könnte Apple dem iPhone ab 2017 wieder ein Glas-Gehäuse verpassen.

If iPhone 7 still uses an aluminum casing in 2016, it will be the fifth year in a row that iPhone has done so, which means there is no longer a feeling of freshness to appeal to consumers. Also, a lot of Apple’s (US) competitors are also adopting aluminum casings, which means iPhone no longer has a clear edge due to a lack of differentiation. On expectations that iPhone shipments will decline in 2016, we believe Apple will be more strongly motivated to use non-aluminum casings in 2017 in a bid to enhance the competitiveness of iPhone by offering an all-new form-factor design.

Zudem scheint es so, als ob Apple ab kommendem Jahr auf LCD verzichtet und beim iPhone auf AMOLED setzt. AMOLED hat den Vorteil, dass Apple ein dünneres Gerät konzipieren könnte, welches weniger Strom verbaut. Die Vorstellung des iPhone SE liegt gerade einmal ein paar Woche zurück. Im Herbst dieses Jahres wird Apple das iPhone 7 vorstellen und im Herbst kommenden Jahres wird vermutlich das iPhone 7S folgen. Mit anderen Worten: Es trennen uns noch zahlreiche Monate vom iPhone 2017. (via Macrumors)

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • Kooche

    Ich kann irgendwie nicht glauben wenn neue iPhone 7S Gerüchte kommen das es sich hier nicht um das iPhone 7 handelt. Wieso soll Apple ein großes Update für ihre iPhone Reihe machen und das Design nicht ändern. Wieso sollte eine Redesign erst bei einem S-Modell kommen?

    17. Apr 2016 | 21:57 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *