Prime Now in Berlin verfügbar: Amazon Lieferung innerhalb einer Stunde

| 13:56 Uhr | 4 Kommentare

Amazon Prime Now ist nicht neu und wurde bereits Ende 2014 gestartet. Zunächst war dieser Service nur in den USA und nur in bestimmten Regionen verfügbar. So konnten sich Prime Kunden in Manhatten ihre Bestellungen innerhalb von einer Stunde liefern lassen. Nun schwappt der Service auch zu und nach Deutschland – genauer gesagt nach Berlin.

prime_now_berlin

Prime Now in Berlin verfügbar

In einer Stunde vom Handy (Amazon Prime Now App) an die Haustür. Wie Amazon am heutigen Tag mitteilt. startet Prime Now in Berlin. Amazon Prime Mitglieder können sich ihre Bestellung entweder innerhalb einer Stunde oder innerhalb eines wählbaren 2-Stunden-Fensters zwischen 8:00 und 24:00 Uhr liefern lassen. Tausende Produkte aus verschiedenen Kategorien stehen für diesen schnellen Lieferservice bereit, darunter Artikel des täglichen Bedarfs, verpackte frische und tiefgekühlte Nahrungsmittel, Drogerieartikel, Getränke, Elektronik, Spielwaren und vieles mehr.

Kunden können per Prime Now App die Verfügbarkeit für die Lieferadresse prüfen, Produkte auswählen und die Lieferung in Echtzeit verfolgen. Die Lieferung innerhalb eines 2-Stunden-Lieferfensters ist gratis und die Lieferung innerhalb einer Stunde kostet 6,99 EUR. Der Service ist von Montag bis einschließlich Samstag verfügbar.

So funktioniert Prime Now in Berlin

Kunden laden sich die kostenlos für Android und iOS verfügbare Prime Now App einfach auf ihr Smartphone oder Tablet, erhalten die Verfügbarkeit für die Lieferadresse, wählen dann aus tausenden Prime Now Produkten und können die Lieferung anschließend in Echtzeit verfolgen. Im Prime Now Sortiment enthalten sind unter anderem verpackte, frische und tiefgekühlte Lebensmittel, Getränke, verpacktes Obst und Gemüse, Artikel des täglichen Bedarfs, Elektronik, Kindle Geräte, Bücher, Spielwaren, Drogerieartikel, DVDs und Bekleidung. Der Mindestbestellwert für Prime Now beträgt 20 EUR. Falls der Kunde zur Zustellzeit nicht zuhause ist, kann er per Prime Now App eine alternative Lieferadresse auswählen. Die vollständigen Zustellgebiete finden Kunden unter www.Amazon.de/primenow.

Amazon setzt in Berlin auf Vertriebspartner, diese setzen auf Liefervans und Elektrofahrräder. Als Verpackung werden entweder Papiertüten genutzt oder Isoliertaschen aus Kunststoff für gekühlte und gefrorene Produkte. Diese Taschen nimmt der Fahrer nach der Lieferung wieder mit, damit sie wieder verwendet werden können.

In unseren Augen ein klasse Service. Kunden, die schnelle Lieferungen bevorzugen und keine Lust haben vor die Tür zu gehen, können sich schnell und unkompliziert Produkte liefern lassen. Die Lieferung innerhalb eines 2-Stunden-Fensters ist sogar kostenlos und für den ultraschnellen Lieferservice innerhalb einer Stunde werden 6,99 Euro berechnet.

Kategorie: Apple

Tags:

4 Kommentare

  • j.s.com

    Das kostet alles eine Menge Geld und kein mensch braucht es wirklich.

    11. Mai 2016 | 14:04 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      Unternehmen? Ich musste schon oft bei nebenjobs zum baumarkt oder elektroladen fahren um was zu besorgen. Das dauerte dann insgesamt sogar 2h und hat dem Unternehmen so allein 30 Euro lohn gekostet. Und viele arbeiten Zuhause, wenn dann mal was fehlt, man aber nicht mit der Arbeit aufhören will, dann bestellt man es einfach. Oder Geburtstagsgeschenke in letzter Sekunde, oder oder. Natürlich ist man bisher ohne ausgekommen, aber heißt doch nicht dass schneller schlechter ist. Wär sicher auch billiger wenn der postmann nur einmal pro Woche kommt, aber das ist doch Unsinn.

      11. Mai 2016 | 15:40 Uhr | Kommentieren
  • Thunderbolt

    „Prime now in Berlin“ hört sich schon mal gut an, aber scheinbar wird da nur das Stadtzentrum gemeint. Ich wohne (noch) etwas weiter außerhalb (trotzdem noch digge in Berlin) und dort wird nicht geliefert. Man kann sich ja mal den Spaß machen, alle Postleitzahlen durch zu probieren um zu schauen, wie klein Berlin bzgl. Prime Now auf einmal sein kann 😀
    4-5h würden auch reichen. Oder einfach die Same Day Lieferung.

    11. Mai 2016 | 15:22 Uhr | Kommentieren
    • DANEK

      Same Day Lieferung sollte aber flächendeckend in Berlin funktionieren.

      12. Mai 2016 | 8:57 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *