Lufthansa: WLAN ab Ende 2016 auf Kurz- und Mittelstreckenflügen

| 17:45 Uhr | 0 Kommentare

Eine gute Internetversorgung ist in der heutigen Zeit extrem wichtig und gefühlt können wir heutzutage überall im Internet surfen. Über den Wolken gestaltet es sich allerdings ein wenig schwierig. Verschiedene Fluggesellschaften bieten Internet auf ausgewählten Flugstrecken an, flächendeckend steht dieser Service jedoch noch nicht zur Verfüung. Die Lufthansa sorgt ab Ende 2016 dafür, dass auf weiteren Strecken WLAN genutzt werden kann.

Ab Oktober 2016: WLAN auf Kurz- und Mittelstreckenflügen

Wie die Lufthansa bekannt gegeben hat, werden die ersten Lufthansa-Flugzeuge der Kurz- und Mittelstreckenflotte mit Breitband-Internet an Bord starten. Sukzessive wird bis voraussichtlich Mitte 2018 die gesamte Lufthansa-A320-Flotte mit der innovativen Technologie ausgestattet. Der wichtige Meilenstein zur Umsetzung wurd berits erreicht, da die Lufthansa die ergänzende Musterzulassung der EASA erhalten hat und somit der erste Entwicklungsbetrieb in Europa mit dieser Zertifizierung ist.

Die ersten Testflüge wurden bereits absolviert und nun gilt es das System an Bord auf Funktionalität und Stabilität zu prüfen. In der Mitteilung heißt es

Das künftige Angebot von Lufthansa und ihrem Technologie-Partner Inmarsat basiert auf der neuesten Breitband-Satelliten-Technologie (Ka-Band) und bietet die nahtlose, zuverlässige Abdeckung auf Kurz- und Mittelstreckenflügen durch das Inmarsat-Netz Global Xpress (GX). Fluggäste werden den Internetzugang mit eigenen mobilen Endgeräten über WLAN nutzen können. Damit werden neben einfachen E-Mail-Diensten auch anspruchsvollere Anwendungen bis hin zum Streaming möglich. Außerdem können Fluggäste zu einem späteren Zeitpunkt mit dem Mobiltelefon SMS und Datentransfer über den eigenen Mobilfunkvertrag nutzen.

Seit Juni 2015 ist FlyNet auf allen 107 Langstreckenflugzeugen der Lufthansa-Flotte verfügbar. Lufthansa betreibt die weltgrößte internetfähige Langstreckenflotte.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.