iPhone Photograhy Awards 2016: So sehen Sieger aus

| 11:58 Uhr | 0 Kommentare

Die iPhone Photograhy Awards 2016 Gewinner stehen fest. Zum neunten Mal in Folge wurden die iPhone Photograhy Awards verliehen. Von Jahr zu Jahr werden die Fotos professioneller und beeindruckender. Als Apple im Jahr 2007 das Original iPhone auf den Markt gebracht hatte, waren die Fotos für damalige Verhältnisse recht ordentlich. In den letzten neun Jahren hat sich allerdings so dermaßen viel rund um das iPhone-Kamerasystem getan, dass die Fotos immer besser und besser wurden.

Die Gewinner stehen fest

Rund um den Globus wurden Fotos aus 139 Ländern eingereicht. Insgesamt wählte eine Jury die drei Bestplatziertesten in 19 unterschiedlichen Kategorien und die Fotos können sich wirklich sehen lassen. Die Fotoqualität sowie die einzelnen Motive, Perspektiven etc. sind beeindruckend. Der Gewinner des Jahres (The Grand Prize Winner Photographer of the Year Award) ist Siyuan Niu aus China. Sein Foto zeigt einen Mann, Nase an Nase mit einem Adler.

ippawards2016_2

Darüberhinaus findet sich in den unterschiedlichen Kategorien (z.B. Tiere, Kinder, Architektur, Essen, Blumen, Sonnenuntergänge, Bäume etc.) viele weitere wunderschöne Fotos wieder. Es lohnt sich in jedem Fall, durch die einzelnen Kategorien zu stöbern, um sich einen Anreize für das nächste eigene Motiv zu holen. Im Herbst dieses Jahres wird Apple vermutlich das neue iPhone 7 vorstellen. Das 4,7 Zoll Modell soll eine größere Linse und einen größeren Kamerasensor besitzen und beim 5,5 Zoll Modell könnte Apple auf ein Dual-Kamerasystem setzen. Dies wird wieder neue Möglickeiten für neue Fotos bieten.

ippawards2016_3

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.