Apple Maps: Verkehrsinfos für vier weitere europäische Länder verfügbar

| 19:44 Uhr | 4 Kommentare

Auch ohne neue iOS-Updates spendiert Apple seinen hauseigenen Apps regelmäßig kleinere und größere Updates. Bestes Beispiel ist sicherlich Apple Maps. Für die Karten-App hat der Hersteller in den letzten Jahren verschiedene serverseitige Updates freigeschaltet. Nun folgt das nächste.

karten_monaco_verkehr

Malta, Liechtenstein, Monaco und San Marino erhalten Verkehrsinfos

Seit dem Start der Apple Karten App mit iOS 6 bietet Apple Verkehrsinfos an. Diese liegen jedoch nicht weltweit, sondern bis dato für insgesamt 42 Länder vor. Nun kommen weitere vier Länder hinzu.

Apple hat das zugehörige Support-Dokument angepasst und listet ab sofort auch Malta, Liechtenstein, Monaco und San Marino in der Kategorie Verkehrsinfos auf. Solltet ihr in einem der Länder leben oder dorthin reisen, so könnt ihr die neue Funktion ab sofort nutzen.

Um Verkehrsinformationen innerhalb der Karten-App nutzen zu können, müsst ihr auf das kleine „i“ im Kreis klicken und anschließend den Schalter bei Verkehr aktivieren.

Kategorie: Apple

Tags:

4 Kommentare

  • MrUNIMOG

    Hamburg als zweitgrößte deutsche Stadt hätte auch gerne endlich Verkehrsinformationen in Apple Maps.

    29. Sep 2016 | 19:59 Uhr | Kommentieren
  • photosphaere

    Dann würde ich es an Deiner Stelle einfach mal, wie oben beschrieben, aktivieren!? Deutschland, so auch Hamburg, sind schon lange dabei was die von Dir angesprochenen Verkehrsinformationen angeht…

    30. Sep 2016 | 12:39 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Mein Fehler, ich meinte die ÖPNV-Infos. Die gibt es bisher nur in Berlin.

      30. Sep 2016 | 17:08 Uhr | Kommentieren
      • MrT

        Die ÖPNV-Infos vom Google Widget auf iOS10 sind der Hammer! Funktioniert richtig gut
        (HH + Umgebung)

        01. Okt 2016 | 21:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.