apple maps

Apple Maps erinnert international Reisende an die Selbstisolierung [COVID-19]

| 8:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple sendet über seine Karten-App Push-Benachrichtigungen an Reisende, um Nutzer nach einer internationalen Reise an die empfohlene Anleitung zur Selbstisolierung zu erinnern. Diese wird von der CDC (Centers for Disease Control and Prevention) zur Verfügung gestellt. Fotocredit: Apple Erinnerung an die Selbstisolierung Wie Twitter-Nutzer Kyle Seth Gray festgestellt hat, wird d

Apple Maps: Fahrzeuge zur Bilderfassung erstmals in Schweden, Norwegen und Finnland unterwegs

| 21:22 Uhr | 1 Kommentar

Seit einigen Jahren schickt Apple mittlerweile seine Kamera-Autos über die Straßen dieser Welt, um die hauseigene Karten-App zu verbessern. Seit Juni ist Apple wieder verstärkt in Deutschland unterwegs und in Kürze schickt der Hersteller aus Cupertino seine Fahrzeuge zur Bilderfassung auch nach Schweden, Norwegen und Finnland. Fotocredit: Apple Apple schickt Fahrzeuge zur Bilde

Apple Maps: Update bringt ÖPNV-Infos nach Island

| 12:22 Uhr | 0 Kommentare

In den vergangenen Monaten hat Apple seine Karten-Applikation für einige Länder mit neuen Funktionen aufgewertet. Vor allem bei den ÖPNV-Daten hat das Unternehmen nachgelegt. Nun hat Apple seinen Datenbestand für Island aktualisiert. Update für Apple Maps Nachdem in Deutschland die ersten ÖPNV-Infos für Apple Maps seit Februar bereitstehen, können sich nun auch in Island die N

Apple Maps: Intelligente Routen für Elektrofahrzeuge, Fahrrad-Navigation, Blitzer-Warnung

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat den Auftakt zur Worldwide Developers Conference am gestrigen Abend genutzt, um ein wahres Feuerwerk an Neuheiten anzufeuern. Unter anderem bietet die Apple Karten-Applikation zukünftig intelligente Routen für Elektrofahrzeuge, eine Fahrrad Navigation und eine Blitzer-Warnung. Karten-App: Fahrrad-Navigation Mit iOS 14 und Co. wertet Apple seine Karten-Navigation weite

Apple Maps: zahlreiche neue ÖPNV-Informationen, Indoor-Karten und „Look Around“-Städte

| 12:11 Uhr | 1 Kommentar

Im Laufe der letzten Wochen wurde Apple Maps in großem Umfang aktualisiert. Vor allem das „Look Around“-Feature soll der Karten-App einen deutlichen Mehrwert verleihen und steht jetzt in weiteren US-Metropolen zur Verfügung. Zudem bietet der Karten-Dienst nun Echtzeit-ÖPNV-Daten für eine Vielzahl von Ländern an. Fotocredit: Apple Großes Update für Apple Maps Die Einführung der

Apple Maps Fahrzeuge sind wieder in Deutschland unterwegs

| 20:22 Uhr | 0 Kommentare

Seit mehreren Jahren schickt Apple seine Kamera-Autos in den USA und weiteren Ländern über die Straßen, um die hauseigene Karten-App zu verbessern. Ein Blick auf die für das Projekt eingerichtete Webseite zeigt, dass Apples Flotte auch bald wieder in Deutschland unterwegs ist. Fotocredit: Apple Detaillierte Geländeinformationen für Apple Maps Nachdem Apple die USA nahezu komple

Apple Maps zeigt „Black Lives Matter“ Schriftzug vor dem Weißen Haus

| 14:42 Uhr | 0 Kommentare

Als Anerkennung an die Bemühungen gegen Rassismus hat Apple Maps seine Satellitenbilder in Washington aktualisiert. Nun zeigt sich auf dem Kartenausschnitt in der Nähe des Weißen Hauses der Schriftzug „Black Lives Matter“ auf der Straße. Straßenbotschaft in Apple Maps Die 16. Straße im Zentrum der US-Hauptstadt Washington, D. C. ziert seit wenigen Tagen der Name der Anti

Apple Maps Fahrzeuge erfassen Belgien und die Niederlande

| 20:55 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple die USA nahezu komplett kartografiert hat, geht es in Europa in großen Schritten voran. Wie MacRumors berichtet, werden die mit LIDAR-Systemen ausgestatteten Apple-Fahrzeuge bald auch in Belgien und den Niederlanden unterwegs sein, um Daten für die verbesserte Karten-App zu erfassen. Fotocredit: Apple Detaillierte Geländeinformationen für Apple Maps Die gesammelte

Apple Maps: Update bringt ÖPNV-Infos für Hong Kong – Apple Pay Support für Octopus

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

In den vergangenen Monaten hat Apple seine Karten-Applikation aufgewertet, indem für viele Regionen ÖPNV-Daten hinterlegt wurden. In Deutschland stehen beispielsweise seit Februar ÖPNV-Infos bereit. Nun hat Apple seinen Datenbestand für Hong Kong aktualisiert. Darüberhinaus wird die Octopus-Karte nun für Apple Pay Express-ÖPNV unterstützt. Apple Maps: Update bringt ÖPNV-Infos

Mobilitätstrends: Apple informiert nun umfangreicher

| 12:49 Uhr | 0 Kommentare

Zur Bekämpfung von COVID-19 stellt Apple seit Mitte April Mobilitätstrends zur Verfügung. Das Werkzeug basiert auf Apple Karten und unterstützt die weltweiten, wirkungsvollen Maßnahmen zur Abschwächung der Verbreitung des Virus. Nun hat Apple seine zugrunde liegende Datenbank erweitert. Mobilitätstrends: Apple informiert nun umfangreicher Apple formuliert wie folgt Informiere

»