Apple stoppt Signatur: Downgrade auf iOS 10.0.1 und iOS 9.3.5 nicht mehr möglich

| 9:35 Uhr | 0 Kommentare

Solltet ihr mit dem Gedanken gespielt haben, euer iPhone, iPad und den iPod touch auf iOS 9.3.5 oder iOS 10.0.1 downzugraden, so ist dies ab sofort nicht mehr möglich. Apple stoppt die Signatur für beide genannten iOS-Versionen und die Installation dieser ist nicht mehr möglich.

ios10_apps

Downgrade auf iOS 10.0.1 und iOS 9.3.5 nicht mehr möglich

Es ist bei Apple ein normales Prozedere, dass wenige Wochen nach der Freigabe einer neuen iOS-Version eine ältere Version nicht mehr unterstützt wird und somit ein Downgrade nicht mehr möglich ist. Dies ist auch bei iOS 10.0.1 und iOS 9.3.5 der Fall. Vor Kurzem hat Apple iOS 10.0.3 veröffentlicht und parallel dazu werden ältere Versionen nun aufs Abstellgleis gestellt.

iOS 10.0.3 wurde kürzlich für das iPhone 7 (Plus) veröffentlicht, wenige Wochen zuvor gab Apple iOS 10.0.2 für iPhone, iPad und iPod touch frei. Nach der Freigabe einer neuen iOS Version gewährt Apple eine Übergangszeit, in der noch die alte Version installiert werden kann. Im Fall X und wenn es zu Problemen mit der neuen Version, kann ein Downgrade auf die ältere und funktionierende Version durchgeführt werden.

iOS 10.0.1 und iOS 9.3.5 können ab sofort nicht mehr installiert werden. Nur iOS 10.0.2 bzw. iOS 10.0.3 werden noch von Apple signiert. In Kürze wird zudem mit der Freigabe von iOS 10.1 gerechnet.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.