Ehemaliger Wired Magazine Creative Director verstärkt das Apple Design-Team

| 16:32 Uhr | 0 Kommentare

Apples große Mitarbeiterfamilie erhält ein neues Mitglied. Wie Recode berichtet, wird Billy Sorrentino, Apples Design-Team in Zukunft unterstützten. Welche Position der ehemalige Creative Director des Wired Magazine einnehmen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

billy_sorrentino

Verstärkung für Apples Design-Team

Billy Sorrentino kündigte heute seinen Austritt aus dem Wired Magazine an. Sein neues Ziel ist kein geringeres als die Apple Design-Abteilung. Die Vita von Sorrentino spricht für den Creative Director, der seit 2013 den klangvollen Titel des “Head of Creative“ in der designorientierten Publikation innehält. Die Leitung von Design, Foto, Video, Web, Social Media, Live Events und des Markenauftritts sind nur einige wenige Verantwortungen, die er während seiner Zeit bei Wired übernommen hat. Mit anderen Worten, Billy Sorrentino hatte seine Hände bei so ziemlich jeder Abteilung des Magazins mit im Spiel.

Eines seiner bekanntesten Projekte dürfte ein Photoshoot mit Barack Obama sein. Weitere erfolgreiche Marken, in denen Sorrentino involviert war, sind die WWE, Sony Records, Adobe und die Vogue. Welche neue Position er in Apples Design-Team übernehmen wird, ist noch nicht bekannt.

Apple hat sich zu dem Thema noch nicht geäußert. Eine Beschäftigung im Software-Design scheint laut dem aktuellen Medien-Echo jedoch wahrscheinlicher als ein Einsatz im Hardware-Design. Das Talent bringt er zumindest für viele mögliche Einsatzgebiete mit.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.