Clickwheel-iPhone: Video zeigt Apples Prototyp

| 15:55 Uhr | 0 Kommentare

In diesem Jahr feiert das iPhone seinen zehnten Geburtstag. Am 09. Januar 2007 stellte Apple Mitbegründer Steve Jobs das Original iPhone vor. Von daher gehen wir davon aus, dass in den kommenden Wochen und Monaten noch zahlreiche Anekdoten, Infos, Prototypen etc. zur ersten iPhone Generation auftauchen. Den Anfang macht ein Clickwheel-iPhone.

Video zeigt Clickwheel-iPhone

Anfang dieses Jahrtausends konnte Apple mit dem iPod einen großen Wurf landen. Apple stellte einen MP3-Player vor, der innerhalb kürzester Zeit in die Hände vieler Millionen Anwender gelangte. Ein Großteil der iPods wurde mit dem Clickwheel gesteuert.

Von daher ist es durchaus nachvollziehbar, dass sich Apple auch dazu Gedanken gemacht hat, inwiefern ein Clickwheel auch beim iPhone zum Tragen kommen könnte. Schlussendlich sind wir sehr froh, dass sich Apple für iPhone OS bzw. iOS für das iPhone entschieden hat.

Das Video, welches vom Australier Sonny Dickson in Umlauf gebracht wird, zeigt, wie eine alternative Steuerung des iPhone hätte aussehen können. Ganz klar, war diese vom iPod inspiriert. Bei dem System mit dem Codenamen „Ahorn OS“ hätte es beim iPhone eine klassische Menüstruktur wie beim iPod gegeben. Durch diese Menüs hatte der Anwender per Clickwheel gesteuert.

Hätte Apple sich für Acorn OS beim iPhone entschieden, wären sicherlich viele Dinge, die heute das iPhone ausmachen, nicht zum Tragen gekommen. Sämtliche grafische Elemente wären nicht so einfach möglich gewesen. Wie hätte man Apps anzeigen wollen? Wir sind froh, dass sich Apple für iPhone OS bzw. iOS entschieden hat. Interessanterweise hatte Jobs vor zehn Jahren bei der Keynote „aus Spaß“ ein Clickwheel-iPhone gezeigt.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.