Apple plant neuen Store in Mailand – inklusive Amphitheater

| 14:37 Uhr | 0 Kommentare

Knapp 500 Stores betreibt Apple rund um den Erdball. Regelmäßig kommen neue hinzu und parallel dazu renoviert Apple bestehende Stores, die schon ein wenig in die Jahre gekommen sind. Jüngstes Beispiel für eine Renovierung ist der Flagship-Store an der 5th Avenue in New York. Nun kündigt sich ein weitere neuer Store in Mailand an.

Neuer Apple Store in Mailand

Wir berichten nicht über jeden Store, den Apple weltweit eröffnet. Weist dieser jedoch eine Besonderheit auf, so thematisieren wir diesen gerne. Ein solcher Store dürfte der zukünftige Store in Mailand (Italien) werden.

Wie aus der vorläufigen Baugenehmigung hervorgeht, möchte Apple einen neuen Flagshop-Store unterhalb der Piazza del Liberty bzw. des Liberty Squares errichten. Der Store wurde vom Architektur-Büro Foster and Partners entworfen, die mit Apple unter anderem beim Campus 2 in Cupertino zusammenarbeiten.

Weiter heißt es, dass der Store in Mailand zu den innovativsten Apple Stores weltweit gehören wird. Unter anderem plant Apple ein Amphitheater, in dem jährlich mindestens acht öffentliche Veranstaltungen stattfinden sollen. Das Amphitheater soll das Herzstück des öffentlichen Platzes werden und eine Zwischenebene des Karrees und des Stores darstellen. Wie das Ganze aussehen soll, erkennt man auf dem eingebundenen Foto. Ein Aufzug sorgt für einen behindertengerechten Zugang. Bis zur Eröffnung dieses Stores werden sicherlich noch locker eins, zwei Jahre vergehen.

Etwas weiter ist Apple dahingegen schon in Kunming (China). Der dortige neue Stores feiert am 21. Januar seine Neueröffnung. (via Macrumors)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.