iPhone 8: LG Innotek produziert 3D-Frontkamera für Gesichtserkennung

| 21:32 Uhr | 0 Kommentare

Laut den aktuellen Gerüchten, wird das iPhone 8 eine revolutionäre 3D-Frontkamera erhalten. The Investor hat uns nun auf einen Bericht der Korea Economic Daily aufmerksam gemacht, in dem LG Innotek als Zulieferer für das 3D Gesichtserkennungs-Modul genannt wird.

Frontkamera mit 3D-Gesichtserkennung

Nachdem LG bereits die Dual-Kamera Technik für das iPhone 7 Plus herstellt, soll jetzt auch ein Großauftrag für das iPhone 8 bestehen. So soll der Hersteller das 3D Kamera-Modul, welches eine fortgeschrittene Gesichtserkennung ermöglich, produzieren. Einem vorangegangenen Bericht zufolge, plant LG Innotek bereits eine neue Fertigungsanlage für ca. 238 Millionen US-Dollar, um die neue Technik herstellen zu können.

Das neue 3D-System soll in der Frontkamera zum Einsatz kommen. Im Vorfeld sickerten schon Gerüchte durch, dass die Frontkamera in der Lage ist, eine besondere Gesichts- und Iris-Erkennung durchzuführen. Weiterhin sorgt ein Infrarot-Modul dafür, dass Objekte und deren Tiefe gemessen werden können.

Um die erfassten Daten zu verarbeiten wird aller Voraussicht das Können von PrimeSense herangezogen. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, welches Apple im Jahr 2013 gekauft hat. PrimeSense sind Experten auf dem Gebiet der räumlichen Erfassung mit Kameras, unter anderem sind sie für die erste Kinect-Generation auf Microsofts Xbox 360 verantwortlich.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.