iOS 11: Smart Invert als Dark Mode

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Viele Anwender hatten darauf gehofft, dass Apple mit iOS 11 auch einen Dark Mode vorstellt. Zur WWDC 2017 gab es das dunkle Erscheinungsbild for das iPhone und iPad (noch) nicht. Dafür gibt es die die Bedienungshilfe „Smart Invert“, die einem Dark Mode schon recht nahe kommt.

iOS 11: Smart Invert als Dark Mode

Schon seit längerem bietet Apple für iOS eine Bedienungshilfe „Farben umkehren“ an. Diese ermöglich es Menschen mit Sehbehinderung, das Display besser abzulesen. Mit iOS 11 verfeinert Apple diese Bedienungshilfe und implementiert mit „Smart Invert“ eine Option, die dem Dark Mode ähnelt.

Bisher war es so, dass ihr die Farben des Display im klassischen Sinne umkehren konntet. Nun hinterlegt Apple unter Einstellungen -> Allgemein -> Bedienungshilfen -> Displayanpassungen -> Farben umkehren den Modus „Smart Invert“. Dies bedeutet, dass die Farben des Displays im klassischen Sinne umgekehrt werden, Fotos, Medieninhalte und Apps, die einen Dark Mode verwenden, weiterhin ganz normal angezeigt werden.

Gut möglich, dass Apple einen Dark Mode für iOS 11 im Zusammenhang mit dem iPhone 8 präsentiert. Es heißt, dass Apple beim iPhone 8 ein OLED-Display verbaut. Je „schwärzer“ ein OLED-Display anzeigt, desto weniger Strom verbaut es. Es ist somit gut möglich, dass Apple einen speziellen Dark Mode für das iPhone 8 vorstellen wird.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.