Wollte Apple ursprünglich AdMob kaufen

| 5:07 Uhr | 0 Kommentare

appleVor wenigen Tagen berichteten wir darüber, dass google den größten Anbieter für mobile Werbung AdMob für 750 Millionen Dolar übernommen hat. Mit dieser Übernahme kann google seine Position im Werbemarkt, insbesondere auf mobilen Geräten, deutlich stärken. Nun berichtet Bloomberg, dass Apple bereits vor Wochen ein Angebot zur Übernahme von AdMob gemacht habe. AdMob ist sicherlich vielen iphone und ipod touch Usern bekannt. In vielen kostenlosesn Apps tauchen die Werbebanner der Firma auf. Zudem veröffentlicht AdMob regelmäßig Statistiken über die Verbreitung der iphone OS Versionen.

Fraglich ist, ob es sich bei dem Gespräch zwischen Apple und AdMob tatsächlich um ein Übernahmeangebot handelte oder ob es grundsätzliche Sondierungsgespräche zum mobilen Werbemarkt waren.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen